Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg Land
Icon Pfeil nach unten

Kutzenhausen: Fußball-Liebe geht durch den Magen: Das sind die passenden Gerichte zur EM

Kutzenhausen

Fußball-Liebe geht durch den Magen: Das sind die passenden Gerichte zur EM

    • |
    Aus Heidelbeeren, Erdbeeren und Mango wird ein schwarz-rot-goldener Obstsalat.
    Aus Heidelbeeren, Erdbeeren und Mango wird ein schwarz-rot-goldener Obstsalat. Foto: Andreas Lode

    Karin Mayr aus Kutzenhausen unterrichtet Hauswirtschaft an der Berufsfachschule in Neusäß. Für die Fußball-Europameisterschaft hat sie sich ganz besondere Rezepte ausgedacht. Die sind nicht nur ein Genuss für den Magen, sondern auch für das Auge. Sie sind alle in den Farben Schwarz-Rot-Gold angerichtet. Wenn pünktlich zum Anpfiff des Spiels Deutschland gegen Ungarn am kommenden Mittwoch um 18 Uhr wenig Zeit zum Kochen bleibt, kommen die schwarz-rot-goldenen Snacks gerade recht.

    Die perfekten Gerichte für Deutschland(Fußball)-Fans

    Als Kleinigkeit zum Snacken mit Freunden bereitet sie einen roten Aufstrich aus Ajvar und Feta vor, das Gold bildet der Curry Aufstrich und das Pumpernickelbrot bietet das Schwarz. Bei den Pizzaschnecken kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. In Mayrs Variante benutzt sie schwarze Oliven, Tomatensoße und toppt es mit goldenem Cheddarkäse. Dieses Gericht kann man sowohl vegan als auch mit Wurst machen. Für die, die etwas mehr Zeit haben bietet sich die Schwarz-Rot-Gold-Pasta an. Schwarze Nudeln findet man dabei wohl am besten in Spezialitätenläden. „Ich habe verzweifelt nach schwarzen Nudeln gesucht. Ich habe jetzt Spinat-Nudeln genommen und hoffe, die sind dunkel genug“, erzählt Mayr. Zusammen mit Tomatensoße und Cheddar liegt dann die Deutschlandflagge auf dem Teller. Als Nachspeise wird ein Joghurtbecher mit Schokokeksen, selbst gemachtem Erdbeerjoghurt und pürierten Mangos serviert. All diese Rezepte lassen sich dem persönlichen Geschmack anpassen. 

    Gesund durch die Fußball-EM 2024 geht es mit farblich passendem Obstsalat.
    Icon Galerie
    6 Bilder
    Ob süß oder herzhaft, Katrin Mayr hat viele Ideen für leckere Gerichte. In den Farben Schwarz-Rot-Gold sind sie der perfekte Hingucker für die Fußball-Europameisterschaft.

    Die Deutschland-Snacks sind gesund

    Karin Mayr bereitet die Schnecken aus Pizza-, oder Blätterteig mit passierten Tomaten, Oliven und Käse vor
    Karin Mayr bereitet die Schnecken aus Pizza-, oder Blätterteig mit passierten Tomaten, Oliven und Käse vor Foto: Andreas Lode

    Zuhause bei Karin Mayr läuft eher selten der Fernseher. „Aber wenn so riesige Events sind und vor allem im eigenen Land, da freue ich mich schon und gehe auch zum Public Viewing bei uns im Ort“, sagt die Kutzenhausenerin.

    Mit den Schülern der Ausbildung zum Diätassistenten kocht sie viele verschiedene Gerichte. „Das ist ein sehr anspruchsvoller Beruf. Sie kochen dann für Patienten mit bestimmten Krankheitsbildern und geben Ernährungsberatung für die Menschen“, erklärt Mayr. In der Außenstelle Schwabmünchen bereiteten die Schüler eine Obstplatte in den Deutschlandfarben zu. Aufgrund der Prüfungsphase hatte sie bisher nicht die Gelegenheit diese Rezepte in der Schule auszuprobieren. „Wir wollen auf jeden Fall noch ein Sommerbuffet machen und da kann ich mir so etwas sehr gut vorstellen.“

    Diese Rezepte in Deutschland-Farben passen zur Fußball-EM

    Pasta in Schwarz-Rot-Gold

    Zuaten:

    • 500g Schwarze Nudeln

    Für die Tomatensoße:

    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 4 Tomaten oder 1 Dose gehackte Tomaten
    • 2 EL Rapsöl
    • 2 EL Tomatenmark
    • 300ml Wasser
    • Salz, Pfeffer, Paprika, Basilikum, Petersilie, Kerbel gehackt
    • Parmesan oder Cheddar nach Belieben

    So geht’s:

    Die Nudeln nach Anleitung kochen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Die frischen Tomaten waschen, blanchieren, häuten und dann in Würfel schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten sowie Tomatenwürfel und -mark zugeben. Die Soße mit Wasser aufgießen, köcheln lassen und abschmecken. Die gekochten Nudeln auf Teller geben und die rote Soße sowie den goldenen Käse darauf verteilen.

    Dessert in Deutschlandfarben

    Zutaten:

    • 4–6 dunkle Kekse
    • 250 g Speisequark
    • 100 g Naturjoghurt
    • 1–2 EL Zucker
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • Etwas Zitronensaft
    • 250 g Erdbeeren
    • eine kleine Mango geschält oder 4 Aprikosen

    So geht's:

    Die Kekse in Gefrierbeutel geben und mit einem Teigroller zu kleinen Stücken klopfen. Quark, Joghurt, Zucker und Zitronensaft vermischen. Wer es feiner möchte, kann an dieser Stelle geschlagene Sahne unterheben. Die Erdbeeren waschen und zur Hälfte pürieren. Das Püree wird dann in die Joghurtcreme gemischt. Die restlichen Erdbeeren klein würfeln und ebenfalls locker unterheben. Mango oder Aprikosen vom Kern lösen und pürieren. Das Dessert wird in Gläsern geschichtet: Kekse, Erdbeercreme und oben das Früchtepüree.

    Roter und goldener Aufstrich mit Pumpernickel Brot

    Für den roten Aufstrich:

    Zutaten:

    • 200 g Fetakäse
    • 4 EL Ajvar (mittelscharf oder scharf)
    • Knoblauch
    • Salz und Pfeffer

    So geht’s

    Den Feta mit einer Gabel zerdrücken und den Knoblauch fein reiben. Alle Zutaten gut vermischen. Im Kühlschrank ist der Aufstrich etwa eine Woche haltbar.

    Für den goldenen Aufstrich:

    Zutaten:

    • eine mittelgroße Möhre
    • eine kleine Zwiebel
    • 1 TL Rapsöl
    • 100 g Frischkäse
    • Salz, Pfeffer, Currypulver
    • Nach Belieben Walnussessig und Honig

    So geht’s:

    Die Möhre waschen, schälen und fein reiben sowie die Zwiebel fein würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen und Gemüse darin leicht bräunen. Wenn sie abgekühlt sind, alle Zutaten gut vermengen und abschmecken.

    Dazu kann rundes schwarzes Pumpernickel oder eine Laugensemmel gereicht werden.

    Schwarz-Rot-Gold-Pizzaschnecken (vegan möglich)

    Zutaten:

    • 1 Pck. Blätterteig oder Pizzateig aus dem Kühlregal (vegan)
    • 150 ml passierte Tomaten
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1–1,5 TL italienische Kräuter
    • Salz, Pfeffer
    • 150 g Cheddar (gerieben) oder Käseersatz
    • 2 EL schwarze Oliven
    • Optional: Salami- oder Schinkenwürfel

    So geht’s:

    Den Teig aufrollen und den Backofen auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die passierten Tomaten mit Tomatenmark, Kräutern und Gewürzen abschmecken. Die Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Oliven, etwa 100 g geriebenen Käse und optional Salami- oder Schinkenwürfel darüber streuen. Den Teig von der langen Seite her aufrollen und eine gleichmäßige Rolle formen. Mit einem scharfen Messer die Rolle in 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Blech verteilen. Dabei auf genügend Abstand achten, da das Gebäck noch aufgeht. Jetzt noch den restlichen Käse auf den Schnecken verteilen und für 15–20 Minuten backen, bis sie schön goldbraun und knusprig sind. Sie schmecken sowohl warm als auch kalt.

    Schwarz-Rot-Goldener Obstteller oder Obstsalat

    Zutaten:

    • Schwarz: Heidelbeeren oder dunkle Trauben
    • Rot: Erdbeeren, Kirschen oder Himbeeren
    • Gold: Aprikosen oder Mango
    • Optional für den Salat: Apfelsaft, Vanillezucker, Mandelblätter

    So geht’s:

    Die Früchte waschen und nach Belieben zerkleinern. Stein- bzw. Kernobst auslösen. Für den Obstteller, die Früchte schön nach den Farben sortiert auf einer Platte anrichten. Für den Salat, die Früchte vorsichtig vermischen und abschmecken.

    Farblich passende Getränke

    Es muss nicht immer Bier sein: Diese Getränke haben Deutschland-Farben.

    • Schwarz: Schwarze Johannisbeere Fruchtschorle
    • Rot: Kirsch- oder Traubensaft
    • Gold: Apfelsaft

    (mfi)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden