Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Meitingen: Ton-Eule fällt in Meitingen zerstörungswütigen Jugendlichen zum Opfer

Meitingen
10.01.2022

Ton-Eule fällt in Meitingen zerstörungswütigen Jugendlichen zum Opfer

Alle bis auf einen sind abgehauen. Nachdem Jugendliche in Meitingen eine Ton-Eule zerstört haben, sucht die Polizei nach deren Eigentümer.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Meitingen schmeißt ein Jugendlicher eine Ton-Eule auf die Straße. Als die Polizei eintrifft, ist nur noch eines von vier Mitgliedern der Gruppe vor Ort.

Vier Jugendliche waren am Freitag kurz vor Mitternacht in der Meitinger Gregor-Probst-Straße unterwegs. Einer aus der Gruppe schmeißt laut Polizei eine Ton-Eule im Wert von 30 Euro auf die Straße. Vor Ort haben die Beamten nur noch einen 16-Jährigen angetroffen, die anderen drei waren abgehauen.

Vandalismus in Meitingen: Polizei sucht Zeugen

Der 16-Jährige machte weder Angaben zu seinen Freunden noch zur Herkunft der Ton-Eule. Deshalb fragt die Polizei nach dem Besitzer oder der Besitzerin der Eule. Wer Hinweise hat, kann sich unter der Telefonnummer 0821/323-1810 melden. (mjk)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.