Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß: Kleine Kapelle in Schlipsheim bekommt ihren letzten Schliff

Neusäß
07.12.2021

Kleine Kapelle in Schlipsheim bekommt ihren letzten Schliff

Blick ins Innere der Kapelle St. Tolentino in Schlipsheim.
Foto: Andrea Faber

Die Sanierungsarbeiten an der denkmalgeschützten Kapelle in Schlipsheim dauern länger als gedacht. Doch jetzt ist Land in Sicht. Der Bürgermeister stellt 2022 ein Dorffest in Aussicht.

Die Sanierungsarbeiten an der denkmalgeschützten Kapelle St. Nikolaus von Tolentino gehen in die letzte Runde. Im Herbst 2019 schlossen sich die Türen des kleinen Gotteshauses in der Schlipsheimer Mitte, das seit 1821 der Gemeinde Schlipsheim und also nachfolgend der Stadt Neusäß gehört, für die Kirchgänger. Seitdem wird die Kapelle umfangreichen Sanierungsmaßnahmen in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde unterzogen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.