Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß: Unbekannter zerkratzt in Neusäß abgestelltes Auto

Neusäß
12.01.2022

Unbekannter zerkratzt in Neusäß abgestelltes Auto

Nach einem Fall von Unfallflucht in Neusäß ermittelt die Polizei.
Foto: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein in der Neusässer Deuterstraße abgestellter Wagen ist von Unbekannten beschädigt worden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro.

Die Polizei berichtet von einem Fall von Unfallflucht in Neusäß. Demnach wurde ein in der Deuterstraße abgestellter VW Lupe von einem Unbekannten beschädigt. Der oder die Täter sollen die Fahrertüre des Wagens eingedrückt und zerkratzt haben.

Unbekannte beschädigten in Neusäß ein Auto und flohen

Als der Halter des Autos am Dienstag gegen 16 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, sah er den frischen Unfallschaden, berichtet die Polizei. Der Verursacher flüchtete offenbar von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf etwa 1000 Euro. (kinp)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.