Gablingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Gablingen"

Gablingen

Dem Bürgerentscheid steht nichts mehr im Weg

Rat beschließt mit knapper Mehrheit Neuformulierung zur Peterhofstraße

Gablinger Narren lachen über ihre Zeitgenossen
Faschingssitzung

Wenn der Pfarrer als Bauarbeiter seine Witze reißt

D’ Glammhogga erheitern die Gablinger

Rita Baumgartner und Klaus-Dieter Büttner begeisterten mit Loriot.
11 Bilder
Fasching

Straßenbau wird zu Lützelburg 21

Glammhogga nehmen bei ihren Sitzungen wieder die Gablinger aufs Korn

Lokales (Augsburg Land)

Große Gablinger Faschingssitzung

Keramik aus der Hallstatt- und Keltenzeit enthält diese Vitrine.
4 Bilder
Gablingen

Archäologie ist in der Schule gut aufgehoben

Ein fast unscheinbares grünes Schild weist den Weg zum archäologischen Heimatmuseum in Gablingen. Leichter zu finden ist es, wenn sich die Besucher an der örtlichen Schule orientieren. Von Martin Deibl

Claudia Plöckl als Schneekönigin auf dem Titelbild der Wiesbadener Theaterzeitung. Die Schauspielerin aus Gablingen feiert in der hessischen Landeshauptstadt viele Erfolge. Foto: Lena Obst (oh)
Gablingen

Von der Schmutter auf die großen Bühnen

Früh übt sich, wer eine gute Schauspielerin werden will. Das trifft auch auf die 26-jährige Claudia Plöckl aus Gablingen zu. Schon in der Grundschule in ihrem Heimatort machte sie beim Schulspiel mit und fand das, wie sie selbst sagt, immer ganz toll. Als sie auf das Augsburger Gymnasium Maria Ward ging, ging es mit der Schauspielerei weiter. Sie meldete sich für das Schultheater an. Auch beim Jugendclub des Theaters Augsburg JTT war sie mit dabei.

Über einen Bahnübergang soll es zur JVA Gablingen gehen, für die im April der erste Spatenstich erfolgen soll.
Gablingen

Spatenstich für eine neue Justizvollzugsanstalt

Der Termin für den Spatenstich für den Bau der Justizvollzugsanstalt bei Gablingen steht fest - nach jahrelangem Ringen mit Zusagen und Absagen. Es soll ein Gefängnis in Augsburg ersetzen.

Lokales (Augsburg Land)

Gablingen

Das Bayerische Rote Kreuz bietet einen Termin zum Blutspenden an am Montag, 17. Januar, in Gablingen in der Volksschule. Zeitraum: 17 bis 20 Uhr.

In der Esse wird das Hufeisen auf 800 bis 900 Grad erhitzt.
Schmiede in Gablingen

Glücksbringer können auch nützlich sein

In der vierten Generation betreibt die Familie Auernhammer in Gablingen ihre Schmiede. Die Arbeit ist sehr anstrengend, bringt aber viele Glücksbringer ein.

Matthias Auernhammer brennt das heiße Eisen auf den Pferdehuf auf. Praktikant Zoltan Balczer geht ihm dabei zur Hand.
4 Bilder
Gablingen

Diese Familie bringt seit vier Generationen Glück

Glücksbringer gehören zu Silvester wie Herzen zu Valentin und Plätzchen zu Weihnachten. Egal ob ein vierblättriges Kleeblatt, der Marienkäfer, das Glücksschwein, der Schornsteinfeger, der Fliegenpilz, der Glückspfennig oder das Hufeisen. Allesamt sollen sie Glück bringen und jeder einzelne hat seine eigene Geschichte. Eine Familie, die bereits in vierter Generation diese Glücksbringer verarbeitet ist die Familie Auernhammer aus Gablingen. Von Diana Deniz

Ein Bild der Stille malte Klaus Kowalski. Für seine winterliche Postkarte wählte er die Feldkapelle beim Gersthofer Stadtteil Edenbergen als Motiv. Foto: Klaus Kowalski
Gablingen

Ruhiger Ort zur Besinnung und zum Spielen

So viel Schnee wie schon lange nicht mehr hatten wir in den vergangenen Tagen - und er schmolz so rasch dahin wie schon lang nicht mehr. Die schönen Seiten des Winters hält der Gablinger Maler Klaus Kowalski auf Gemälden fest. Als Postkarten gedruckt, verkauft er sie zugunsten des Vereins Lebenshilfe. Heuer suchte sich Kowalski eine Feldkapelle in der Nähe des Gersthofer Stadtteils Edenbergen aus. Während ein Gläubiger betet, hat nicht weit davon entfernt eine Familie Spaß beim Toben im Schnee.

Gablingen

Neue vier Wände für den Kindergarten in Gablingen

Eigentlich wollten die Gemeinderäte in Gablingen für ihren Kindergarten St. Martin eine Grundsanierung. Daraus entwickelte sich nun ein anderer Plan.

Zahlreiche Mitglieder ehrte die Freiwillige Feuerwehr Gablingen für ihre jahrelange Treue zum Verein.
Gablingen

Ehrung für die treuen Mitglieder

Langjährige Mitglieder ehrte die Feuerwehr Gablingen im Zuge des alljährlichen Kameradschaftsabends. Die aktiven Mitglieder wurden von Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister im Namen des Landratsamtes und des Freistaates Bayern für ihre Dienstzeit ausgezeichnet.