Mit "Rast am Wasserfall" zum Sieg
Nordendorf

Mit "Rast am Wasserfall" zum Sieg

Maritta Neugebauer aus Erlingen strahlt. Auch in diesem Jahr "knipste" sie das Siegerbild bei der Ausstellung der Hobbyfotografen. "Rast am Wasserfall" nennt sie ihre stimmungsvolle Aufnahme. Mit seinem beeindruckenden Bild "Schneekreuz" belegte Bernd Vogt aus Meitingen den zweiten Platz, gefolgt von Julia Maschke, die einen Schmetterling traumhaft schön bei der "Nektarsuche" in Szene setzte.

Lokales (Friedberg)

Am Donnsberg geht es ab(wärts)

Nordendorf-Blankenburg Weiß bedeckte Felder, überzuckerte Bäume und der Blick auf die schneebedeckten Kirchtürme von Kloster Holzen - in diese herrliche Landschaft eingebettet liegt der Donnsberg am westlichen Ortsrand von Nordendorf in unmittelbarer Nähe zur "Toni-Alm" der Familie Lunzner.

Lokales (Schwabmünchen)

Am Donnsberg geht es ab(wärts)

Nordendorf-Blankenburg Weiß bedeckte Felder, überzuckerte Bäume und der Blick auf die schneebedeckten Kirchtürme von Kloster Holzen - in diese herrliche Landschaft eingebettet liegt der Donnsberg am westlichen Ortsrand von Nordendorf in unmittelbarer Nähe zur "Toni-Alm" der Familie Lunzner.

Copy of MMA_0531(1).tif
5 Bilder
Alle Nachrichten

Filmisches Gedächtnis auf Silberlingen

So war das Das Unternehmen MK Discpress hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von DVDs und Zubehör spezialisiert. Die „EcoDisc“ vertreibt die Firma exklusiv

Copy of nor_spende.tif
Alle Nachrichten

Spende fürs Mehrgenerationenhaus

Eine beliebte Tradition
Nordendorf

Eine beliebte Konzerttradition

Jahrzehnte alte und immer noch erfolgreiche Tradition ist das Adventskonzert des Männergesangsvereins Nordendorf am dritten Adventssonntag in der Pfarrkirche Christkönig. Auch in diesem Jahr war das geräumige Gotteshaus für die feierlich-besinnliche Stunde mit adventlicher und weihnachtlicher Musik bis auf den letzten Platz besetzt, sehr zur Freude von Vorsitzendem Horst Anacker und Dirigent Eugen Hurler, die das ansprechende Programm zusammengestellt hatten.

Lokales (Nördlingen)

Strategiewechsel im Kreis gefordert

Die Soziale Ökologische Fraktion im Kreistag bearbeitete in einer Klausur in Kloster Holzen die Schwerpunkte "Seniorenpolitisches Gesamtkonzept", "Demographischer Wandel" und "Inklusion Behinderter".

Filmisches Gedächtnis auf Silberlingen
4 Bilder
Nordendorf

Filmisches Gedächtnis auf Silberlingen

Die ersten Schritte tappelte das Unternehmen MK Discpress aus Nordendorf bereits vor 17 Jahren. Der Fokus liegt mittlerweile bei der Gesamtabwicklung (Fulfillment Service) eines Projekts wie "So war das - Filmschätze aus unserer Heimat".

Nordendorf

Musikgenuss für die Grundschüler

In einen Genuss ganz besonderer Art kamen die Viertklässler der Grundschule Nordendorf beim Besuch des Streichquartetts des Philharmonischen Orchesters vom Stadttheater Augsburg.

Regenerative Energien bereiten Kopfzerbrechen
Lokales (Wertingen)

Regenerative Energien bereiten Kopfzerbrechen

Nordendorf Die regenerativen Energien waren ein Hauptthema beim Besuch von Landrat Martin Sailer in der Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf. Doch bei der Diskussionsrunde im Verwaltungszentrum Nordendorf herrschte noch kein Konsens bei den Bürgermeistern aus Allmannshofen, Ehingen, Ellgau, Kühlental, Nordendorf und Westendorf, wie dieser Wille zu einem umweltfreundlichen und nachhaltigen Energiekonzept in die Tat umgesetzt werden könne.

Lokales (Wertingen)

Baugebiet: Die Chancen stehen schlecht

Nordendorf Die Nachfrage nach Bauplätzen in Nordendorf ist groß. Allerdings wird die Gemeinde mindestens fürs nächste halbe Jahr keine Plätze mehr anbieten können. Die Gemeinde möchte das Baugebiet "Sonniger Südwesten" zwar vergrößern, doch der angestrebte Bereich liegt im Überschwemmungsgebiet der Schmutter bei einem Jahrhunderthochwasser.

Die Trauer um Kinder, die nicht leben durften
3 Bilder
Lokales (Dillingen)

Die Trauer um Kinder, die nicht leben durften

Drei Kinderbilder hat Tanja Gsell zu Hause auf dem Kaminsims stehen. Auf zweien sind ihre beiden sechs und acht Jahre alten Töchter zu sehen. Doch das dritte Bild zeigt ein totes Kind, ihren Sohn. Er starb bei der Geburt, weil sich bei der Schwangeren die Plazenta vollständig abgelöst hatte. Auch ein Notkaiserschnitt konnte ihr Kind nicht retten. "Es ist verblutet", sagt die 35-Jährige mit Tränen in den Augen.

Lokales (Augsburg Land)

Fenster des "Lebenden Adventskalenders" öffnen sich

Zum dritten Mal gibt es einen "Lebenden Adventskalender" in der Gemeinde Nordendorf. Es ist heuer nicht gelungen, für jeden Tag eine Familie oder Gruppe zu finden, die ein Adventsfenster gestaltet. Wer eine der vier Lücken schließen will, kann sich bei Petra Geisenberger, Telefon (08273) 1717, melden. An den Wochenenden (Samstag und Sonntag) öffnen sich die Fenster jeweils um 18 Uhr. An den Werktagen laden die geschmückten Fenster zum Innehalten ein. Organisiert werden ein Konzert und eine Krippenfeier.

Lokales (Augsburg Land)

Bürger können mit Landrat sprechen

Landrat Martin Sailer stattet den Gemeinden regelmäßig Besuche ab. Im Dezember führt der Weg in die Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf, zu der die Gemeinden Allmannshofen, Ehingen, Ellgau, Kühlenthal, Nordendorf und Westendorf gehören.

Lokalsport

Nordendorfer in Schwaben obenauf

Kaufbeuren Der Tischtennisnachwuchs aus Vereinen des nördlichen Landkreises konnte sich bei den schwäbischen Meisterschaften in Kaufbeuren gut in Szene setzen und brachte mehrere Titel und Treppchenplätze mit nach Hause.

Mit der Streuobstwiese einen Traum verwirklicht
Allmannshofen

Mit der Streuobstwiese einen Traum verwirklicht

Was macht man mit einer Wiese am Waldrand? Man könnte sie an einen Bauern verpachten. Das hat Barbara Pletschacher aus Allmannshofen auch getan, doch dann hatte sie eine Vision: eine blühende Obstwiese zum Hinsetzen und Entspannen.

Ein Generalangriff auf das Zwerchfell
Nordendorf

Großer Erfolg für den Theaterverein

Gut zweieinhalb Stunden Generalangriff auf die Zwerchfelle der Zuschauer, Beifall auf offener Szene und am Ende ein begeistertes Publikum: Das ist die Bilanz des neuen Dreiakters "Der Hochzeiter meiner Frau" beim Theaterverein Nordendorf.