Stadtbergen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Stadtbergen"

„Es ist nicht anzunehmen, dass jetzt halb Stadtbergen die Berliner Mauer baut, denn ein solches massives Bauwerk ist teuer.“Stadtrat Johannes Münch
Einfriedungssatzung

Streit über Zäune ist nach vier Jahren beendet

Stadtberger Stadtrat legt nur noch Höhen fest. Materialwahl bleibt frei

Lokales (Augsburg Land)

Stadtbergen bleibt bei Zäunen liberal

Elektroauto vor dem Brandenburger Tor, Symbolbild, dpa
Umwelt

Stadtbergen prüft Eignung von Elektroautos

Wenn die Stadt Stadtbergen künftig Autos anschafft, soll geprüft werden, ob sich elektrisch betriebene Fahrzeuge eignen.

Etatberatungen

Mit der Halle hat es noch Zeit

Stadtrat streicht Ansatz für geplantes Bauwerk zusammen. Eine Beteiligung am Kauf der Kleingartenanlage soll noch einmal im Verwaltungsausschuss beraten werden

Versammlung

Deuringer Jugendrätinnen erneut gewählt

Nachwuchs fordert Jugendtreff, Baggersee und bessere Busverbindungen

Lokales (Augsburg Land)

Jugendliche verletzen 13-Jährigen

Die evangelische Sozialstation Stadtbergen wurde von Adam Weiner (links) und Walter Wojtek an die Pferseer Pflegedienstleiterin Bärbel Ruhnau-Boll übergeben. Foto: Daniela Tiggemann
Stadtbergen/Pfersee

Stützpunkt schließt, Pflege bleibt

Die Vielfalt der ambulanten Pflege in Stadtbergen ist gesichert. Die Evangelische Sozialstation wird seit 1. Januar von Pfersee aus betrieben.

Lokales (Augsburg Land)

Nicht nur für Basketballer

Die neue Mehrzweckhalle sorgt für viel Gesprächsstoff in Stadtbergen. Nun wehrt sich Hans Kiesling, Abteilungsleiter der Zweitliga-Basketballer der BG Leitershofen/Stadtbergen gegen Stimmen, die behaupten, die neue Halle würde nur für die Basketballer gebaut - das sei zum Beispiel beim Neujahrsempfang im Bürgersaal so kolportiert worden.

Lokales (Augsburg Land)

Der Wille des Kranken

Ob jemand an seinem Lebensende lieber möglichst rasch sterben oder die medizinischen Möglichkeiten zur Lebensverlängerung nutzen will, ist schwer vorauszusagen. Viele sind dann so schwer krank, dass sie ihren Willen nicht mehr äußern können. In diesem Fall soll eine Patientenverfügung Klarheit bringen - aber wie geht man mit einem solchen Dokument um? Dazu gab der Anästhesist und Oberarzt am Klinikum, Eckhard Eichner, in der Ärztlichen Vortragsreihe Hinweise und Ratschläge.

Die Sportler und Sportlerinnen des Jahres 2010 in Stadtbergen und die Ehrenden: (von links, hintere Reihe ) Landrat Martin Sailer, Bürgermeister Dr. Ludwig Fink, Frederick Pfeiffer, Julia Blascyk, Sportrepräsentantin Katja Mayer, zweiter Bürgermeister Paul Metz, (vordere Reihe) Kathrin Reich, Julia Weiß, Tim Wollenberg und Jonas Hutka. Fotos: Sonja Carlsson
2 Bilder
Stadtbergen

Von Stadtbergen live nach Honolulu

Es gehöre zu den schönen Aufgaben eines Bürgermeisters, Ehrungen durchzuführen, sagte Dr. Ludwig Fink, Bürgermeister von Stadtbergen, in seiner Begrüßung anlässlich der Sportlerehrungen im Bürgersaal. Es gelte dabei zwar in erster Linie, den Einzelnen mit seiner Leistung herauszustellen, aber auch dem Verein werde die Ehre zuteil - für Engagement, Training, Betreuung und Verantwortung.

Lokales (Augsburg Land)

Beute steht noch nicht fest

Lokales (Augsburg Land)

Schwarz-Rot- Silber

Da musste sich doch so mancher Besucher des Neujahrsempfangs in Stadtbergen ungläubig die Augen reiben. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Eduard Oswald überreichte beim Festakt im Bürgersaal eine Medaille. Nicht aber mit dem Konterfei von Konrad Adenauer, Helmut Kohl oder sonst einem konservativen Politiker, nein: Es ist Willy Brandt, der da in Silber geprägt worden ist. Nun war Brandt von 1969 bis 1974 sozialdemokratischer Kanzler, Wegbereiter für die Ostpolitik und erbitterter Gegner der CSU/CDU.

Lokales (Augsburg Land)

Wie man mit Allergien umgeht

Allergien nehmen zu. Oberarzt Michael Gerstlauer von der II. Klinik für Kinder und Jugendliche des Klinikums sprach bei der Ärztlichen Vortragsreihe im Bürgersaal von einem Boom. Viele Zusammenhänge sind der Wissenschaft noch unklar, aber das Verständnis habe sich verbessert; damit gebe es jetzt auch bessere Behandlungsmöglichkeiten.

Gesucht: Ein neuer Leiter des Hauptamts
Lokales (Augsburg Land)

Gesucht: Ein neuer Leiter des Hauptamts

Sein Aufgabengebiet ist riesengroß. Der Stadtberger Leiter des Hauptamtes muss sich nicht nur um den Betrieb des Hallenbades, des Rathauses oder des Bauhofes kümmern, ihm untersteht auch das Personalamt, die Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation der Sitzungen von Stadtrat und Ausschüssen. Das alles absolviert Stephan Hauke seit 1983 für Stadtbergen. Zum November soll aber nun Schluss sein mit der anstrengenden Arbeit, aus gesundheitlichen Gründen will sich Hauke, der auch zum Stadtdirektor ernannt wurde, in den Vorruhestand verabschieden. Gesucht wird nun ein Nachfolger. (msi)

Lokales (Augsburg Land)

Einbruch ins Bad-Bistro geht schief

Lokales (Augsburg Land)

Ausstellung "Stadtansichten"

Lokales (Augsburg Land)

Laptop und Autoradiso gestohlen

Lokales (Augsburg Land)

Fenster aufgehebelt, aber nicht eingestiegen

Lokales (Augsburg Land)

Stadtbergen: Erneuter Einbruch in Wohnhaus bei Dämmerung

Zur Wiederwahl gratulierte Johannes Münch (links) Bürgermeister Ludwig Fink 2008. Jetzt ist die Atmosphäre im Stadtrat vergiftet. Archivfoto: Hochgemuth
Stadtbergen

Im Rathaus brennt der Baum

Ein Bürgermeister, der der Weihnachtsfeier seines Stadtrates fern bleibt; Diskussionen über Sitzungsprotokolle, die schon gelöscht sind; Vorwürfe über Gedächtnisverluste bei Ratsmitgliedern - besinnliche weihnachtliche Stimmung ist etwas anderes. In Stadtbergen brennt der Baum. Die Gründe dafür sind vielfältig. Dass der Stadtrat seit längerer Zeit nicht mehr an einem Strang zieht - wofür er früher war - ist nicht neu.

Lokales (Augsburg Land)

Bescherung für die Stadtberger

Zu Weihnachten kommt es heuer für die Stadtberger zu einer kleinen Bescherung - im guten Sinne. Heute Abend ist die Anschlussstelle "Stadtbergen" an der B 17 auch wieder in südlicher Fahrtrichtung frei - die Fahrt in den Skiurlaub muss nun nicht mehr den Umweg über Deuringen nehmen. Ein viel größeres Weihnachtsgeschenk ist allerdings die fertige Lärmschutzwand auf der Höhe des Elmer-Fryar-Ringes, die den dortigen Anwohnern eine deutliche Entlastung bringen dürfte.

Lokales (Augsburg Land)

Stadtberger B17-Anschlussstelle wird wieder eröffnet

Stadtbergen

Awo mit Motto Friede und Familie

Wenn leise mit schimmernden Flocken Frau Holle die Erde bestreut, dann geht dies auf das Konto des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Stadtbergen.

Stadtbergen

Die Alten sind die Neuen an der Spitze

Bei der Tennisabteilung der TSG Stadtbergen bleibt fast alles beim Alten.

Der Singkreis Deuringen und der Männerchor Stadtbergen gestalteten in der schönen Barockkirche St. Nikolaus, Stadtbergen, ein festliches Adventskonzert mit viel Beifall der zahlreichen Zuhörer.
Stadtbergen

Viel Stimmung beim Adventskonzert

Zum ersten Mal gestalteten der Singkreis Deuringen und der Männerchor Stadtbergen ein gemeinsames Adventskonzert in St. Nikolaus in Stadtbergen. Dabei wurde den zahlreichen Besuchern eine Vielfalt schöner adventlicher Chorwerke geboten.

Stadtbergen

Die Debatte um den Schulstandort geht weiter

Noch einen Vorstoß, eine Berufsoberschule zu erhalten, unternehmen die Städte Bobingen, Königsbrunn und Schwabmünchen. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Herbert Woerlein forderte die Verwaltung in Stadtbergen dazu auf, ebenso den Hut in den Ring zu werfen und "vorsichtige Sondierungsgespräche hinsichtlich einer Berufsoberschule oder einer Fachoberschule zu führen. Von Gerald Lindner

Peter Dempf liest aus seinem Roman "Der Traum von Eldorado". Foto: Deniz
Stadtbergen

Peter Dempfs neuer Roman: Der Traum vom großen Gold

Vor über einem Vierteljahrhundert (1984) entdeckte Augsburgs bedeutender Schriftsteller Peter Dempf ein kleines rotes Büchlein in einem Antiquariat - die "Indianische Historia" von Nicolaus Federmann. Federmann wurde 1506 in Ulm geboren und war für die Welser tätig. Seit Dempf diese anthropologische Literatur in Händen hielt, war für ihn der Traum geboren, einen Roman darüber zu schreiben. Das Ergebnis ist der historische Roman "Der Traum von Eldorado". Eineinhalb Jahre hat der Schriftsteller recherchiert und daran gearbeitet. In der Stadtberger Bücherei las er aus seinem Werk vor und gab interessante Details zur damaligen Geschichte bekannt. Von Diana Deniz

Lokales (Augsburg Land)

Weihnacht am Brunnenplatz

Leitershofen Die Leitershofer Dorfweihnacht, ausgerichtet von den örtlichen Vereinen, Organisationen und Geschäftsleuten, findet kommendes Wochenende am Brunnenplatz statt. Am Samstag, 4. Dezember, eröffnet Bürgermeister Ludwig Fink um 16 Uhr den Markt, der bis 20 Uhr geöffnet bleibt. Am Sonntag werden von 14 bis 19 Uhr an den Ständen kulinarische Spezialitäten und Geschenke angeboten. An beiden Tagen gibt es musikalische Darbietungen vom Kindergarten Immanuel und Kindergarten St. Oswald, dem Kirchenchor, Schülern der Leopold-Mozart-Schule, dem Leitershofer Musikverein und der Flötengruppe Heisele. Auch die Pferdekutsche dreht ihre Runden. Die Budenbetreiber werden einen Teil ihres Gewinns für die "Stille Hilfe" Stadtbergen spenden. (AL)

Stadtbergen

Mobilfunk: Keine Kartierung

Bereits gebaut wurde der Mobilfunkmast bei Deuringen, um dessen Standort die Stadt Stadtbergen viele Monate gerungen hat. Dennoch bleibt die Strahlenbelastung durch Mobilfunk nach wie vor ein Thema, welches den Stadtrat beschäftigt. Von Gerald Lindner

Lokales (Augsburg Land)

Stadtbergen: Küche brennt

In Stadtbergen hat eine Wohnung gebrannt. Die Bewohnerin war nicht zu Hause.