Newsticker
RKI meldet ​11.869 Neuinfektionen und 385 Todesfälle, Inzidenz steigt auf 61,7

21.06.2017

Anschwitzen für die neue Saison

Bereit zum Cooper-Test. Die Kicker des TSV Meitingen beim Trainingsauftakt.
Bild: TSV Meitingen

TSV Meitingen startet mit dem Cooper-Test und hat viel vor

Anschwitzen für die kommende Bezirksliga-Saison – im Rahmen eines „Cooper-Tests“, bei dem die Teilnehmer in zwölf Minuten so viele Meter zurücklegen müssen, wie es Geist und Körper zulassen, starteten die Lechtaler in die Vorbereitung. „Damit möchte ich mir einen Überblick über den Zustand meiner Spieler verschaffen, bevor es in den kommenden Tagen richtig los geht“, erklärte Spielertrainer Florian Prießnitz.

Denn eins steht fest: Beim TSV Meitingen hat man sich für die kommende Saison viel vorgenommen. Die Lücken, die Abgänge wie Martin Winkler, Denis Buja, Alexander Bernhardt, Marco Lechner, Patrick Wagner und Stefan Kratzl verursachten, wurden durch die Neuzugänge Johannes Nießner (TSV Rain), Daniel Deppner und René Heugel (beide TSV Aindling), Nicolai Geiß (TSV Nördlingen), Martin Bader (SV Thierhaupten) und Marius Schuster (2. Mannschaft) nahtlos geschlossen.

In einem umfang-, jedoch abwechslungsreichen Vorbereitungsprogramm wollen Fichtner & Co. auf den Punkt genau fit werden, um wieder oben in der Tabelle mitzumischen.

Testspiele gegen höherklassige Gegner

Getestet wird daher wieder einmal gegen höherklassige Teams. So schauen der frischgebackene Bayernligist Schwaben Augsburg und die Landesligisten FC Gundelfingen und SC Ichenhausen in der Neuen-Post-Arena vorbei. (vra)

Testspiel-Termine: 25.6. 16 Uhr SC Ichenhausen, 02.07. 17 Uhr SV Türkgücü Königsbrunn, 04.07. 18.30 Uhr FC Gundelfingen, 09.07. 18 Uhr TSV Schwaben Augsburg, 16.07. 17 Uhr Dittenheim und 23.07. 16 Uhr SV Wettelsheim (alle in Meitingen)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren