Leichtathletik

07.02.2014

Auf dem besten Weg

SpVgg Auerbach-Streitheim bei den südbayerischen Hallenmeisterschaften vorne dabei. Gold, Silber und zweimal Bronze

München Mit einer Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen konnten die Leichtathleten der SpVgg Auerbach/Streitheim bei den südbayerischen Hallenmeisterschaften der Jugend-Altersklassen U20 und U16 voll überzeugen. Dazu kam noch eine große Anzahl von Urkundenplätzen vier bis sechs.

Anna Juraschek ist eine sichere Medaillenbank

Eine sichere Medaillenbank war bei allen Meisterschaften in den letzten Jahren die 19-jährige Anna Juraschek. Nach ihren beiden Silbernen bei den Bayerischen, stand sie jetzt ganz oben und gewann den Kugelstoßwettbewerb mit 10,96 Meter.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auf dem besten Weg ein ganz Großer in der Sprintszene zu werden, ist auch der 14-jährige Simon Kastner. Er, der heuer schon wesentlich ältere Gegner in die Schranken verwies, musste diesmal erfahren, auch mal Zweiter zu werden. Über 60 Meter lief er dreimal exakt 7,72 Sekunden und war damit im Vor- und Zwischenlauf mit Abstand der Schnellste. Doch im Endlauf fand er in Thore Zimmer aus Vöhringen seinen Meister der um 0,05 Sekunden schneller war, somit war es für Kastner Silber.

Zielfoto muss über Silber und Bronze entscheiden

In der gleichen Altersklasse M14 starteten auch Tobias Müller und Julius Schöllhorn, die beide Bronze holten. Müller lief die 800 Meter in 2:26,64 Minuten und verlor erst nach Zielfotoentscheid die Vizemeisterschaft. Im Weitsprung wurde er zudem noch guter Vierter mit 4,77 Meter. Sein Vereinskamerad Schöllhorn flog als Dritter in 10,16 Sekunden über die 60 m Hürden und wurde Zehnter im Hochsprung mit 1,50 Meter.

Die undankbarsten Plätze sind bei Meisterschaften stets die vierten Plätze. Die Athleten sind ganz vorne dabei, gehen bei der Medaillenvergabe jedoch leer aus. Dieses passierte bei diesen Meisterschaften Fabio Kammler in der für ihn älteren Klasse U20 über 60 m, wo er im Endlauf sehr gute 7,42 Sek. erzielte. Auch über 200 m lehrte er seinen bis zwei Jahre älteren Konkurrenten das Fürchten und kam in 23,65 Sek. auf den sechsten Rang. Neben dem Siegerpodest musste sich auch Julian Kaiser bei der Siegerehrung einreihen, der trotz neuer persönlicher Bestzeit von 2:16,64 Min. über 800 m in der Klasse M15 nur der vierte Rang blieb. Auch im 60 m Sprint konnte er sich in 7,90 Sek. für den Zwischenlauf qualifizieren.

70 Mädchen bewarben sich in der Klasse W14 um den südbayerischen Titel. Unter ihnen mit Angela Stockert und Sophia Müller auch zwei Auerbacherinnen. Stockert gewann den Vorlauf mit 8,33, den Zwischenlauf mit 8,31 und im Endlauf steigerte sie sich auf sehr gute 8,27 Sekunden, dies war der vierte Platz. Müller war auch in ihrem Vorlauf mit 8,44 vorne, verbesserte sich im Zwischenlauf auf 8,43 und war auch im Endlauf noch mal schneller auf dem siebten Rang in 8,42 Sekunden.

Aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer tritt die große Mehrkampfhoffnung in dieser Wintersaison, der 16-jährige David Kirch. Deshalb startete er in der höheren Klasse U20, um seine derzeitige Form zu testen. Er machte dies sehr gut und wurde als Jüngster im Hochsprung mit 1,76 m Fünfter und im Weitsprung mit 5,93 m Siebter. Ein fünfter Rang sprang für Christian Graber in 2:25,14 Min. über 800 m und ein sechster für Jana Wiedemann mit 8,82 m im Kugelstoßen heraus. Hannah Schöllhorn erzielte im Weitsprung 4,68 m und über 60 m 8,66 Sekunden und befand sich somit im Mittelfeld. (koh)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DM%20Emilia%20Schlotterbeck%20und%20Mitja%20Hintzpeter%20b_K3F04583.tif
Thierhaupten

Sieger auf rasanter Ehrenrunde

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden