Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland sieht nach Scheinreferenden Mehrheit für Anschluss besetzter Gebiete in der Ukraine
02.11.2010

Ausgeschlafen!

Torschütze mit Seltenheitswert. Beim 4:0 gegen Oberndorf traf auch Albert Erlenbauer (links) für den TSV Dinkelscherben. Foto: Marcus Merk
3 Bilder
Torschütze mit Seltenheitswert. Beim 4:0 gegen Oberndorf traf auch Albert Erlenbauer (links) für den TSV Dinkelscherben. Foto: Marcus Merk
Foto: Marcus Merk

Landkreis Augsburg Jetzt hat der Herbst endgültig Einzug gehalten. Am Allerheiligen-Wochenende wurden die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Dadurch wird es jetzt eine Stunde früher dunkel. Darauf hat auch der Bayerische Fußball-Verband reagiert und die Spiele ab 1. November eine Stunde früher angesetzt. Anpfiff ist also ab jetzt grundsätzlich immer um 14 Uhr, eine halbe Stunde früher als in den vergangenen Jahren. Das freut vor allem die Fotografen, die nun etwas länger geeignete Lichtverhältnisse haben, um ihre Bilder einzufangen. Was die Verbandsfunktionäre nicht bedacht haben: Wenn die Uhren bereits in der Nacht vom Samstag, 30. Oktober, auf 31. Oktober umgestellt werden, fehlt am Sonntag eine ganze Stunde Helligkeit.

Die eine Stunde, die man morgens länger schlafen durfte, hat manchen Kickern anscheinend gut getan. Nach 18 Monaten der Erfolgsenthaltsamkeit konnte Dauerschlusslicht SV Stettenhofen wieder einen Sieg feiern. Leidtragender war der TSV Steppach, der nach Toren des vom FC Langweid zurückgekehrten Patrick Reilich und Kevin Albrecht mit einer 0:2-Niederlage die Heimreise antreten musste. "Irgendwann platzt der Knoten", war sich Abteilungsleiter Bernd Michl schon vor einer Woche sicher, als der SVS beim SV Nordendorf noch knapp mit 1:2 verloren hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.