Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Bezirksliga: Die Personalprobleme bei der Tormaschine dauern an

Bezirksliga
10.09.2016

Die Personalprobleme bei der Tormaschine dauern an

Gerhard Hildmann, der Trainer des TSV Neusäß, muss gegen Wörnitzstein-Berg auf zahlreiche Spieler verzichten.
Foto: Marcus Merk

In den jüngsten drei Spielen hat Neusäß elf Tore erzielt. Gegen Wörnitzstein-Berg soll es so weitergehen

Was genau jetzt anders ist, kann Gerhard Hildmann, der Trainer des TSV Neusäß, auch nicht sagen. „Fußball ist manchmal rational nur schwer erklärbar. So viel anders als vorher spielen wir jetzt auch nicht.“ Fakt ist aber: Seit drei Spielen läuft es beim Bezirksligisten richtig rund. Gegen Möttingen, Adelzhausen und Glött gab es drei Siege in Folge mit einem Torverhältnis von 11:1. Während es zwischenzeitlich so aussah, als ob Neusäß den Blick auf tiefere Tabellenregionen richten müsste, klopft der TSV nun wieder oben an. Die personellen Sorgen bei Hildmann bleiben jedoch: Insgesamt sieben Spieler werden ihm bei der heutigen Auswärtspartie beim SV Wörnitzstein-Berg – die übrigens im Stadion des FC Donauwörth stattfindet – fehlen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.