Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Bezirksliga Nord: Mit dem letzten Tropfen Sprit

Bezirksliga Nord
14.10.2019

Mit dem letzten Tropfen Sprit

Patrick Pecher erzielte bereits in der fünften Minute das Tor des Tages für den SC Altenmünster. Jubelnd dreht der Torschütze ab, Wolfgang Glenk (links) verfolgt ihn, während die Hollenbacher bedröppelt dreinschauen.
Foto: Oliver Reiser

In dreifacher Unterzahl rettet das letzte Aufgebot des SC Altenmünster gegen den TSV Hollenbach einen 1:0-Vorsprung aus der fünften Minute ins Ziel

Eigentlich hätte man jeden einzelnen Spieler des SC Altenmünster, der am gestrigen Sonntag beim Schlusspfiff von Schiedsrichter Christof Paulus noch auf dem Platz stand, mit einem Golfcar vom Spielfeld führen müssen. Völlig erschöpft lagen die meisten der acht Aufrechten am Boden und konnten es selbst nicht glauben, dass sie die letzten 17 Minuten in dreifacher Unterzahl dem TSV Hollenbach keinen Treffer genehmigten. Somit hatte das frühe 1:0 durch Patrick Pecher (5.) auch nach 94 Minuten Bestand, die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber hatten sich die drei Punkte auch wahrlich verdient.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren