Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. BezirksligaSüd: Derbyzeit am Kaiserberg

BezirksligaSüd
17.09.2016

Derbyzeit am Kaiserberg

Dinkelscherbens Trainer TSV Christian Ludl und Betreuer Georg Kania stehen am Wochenende erneut vor einer schweren Aufgabe: Sie empfangen zu Hause den starken Aufsteiger aus Ziemetshausen.
Foto: Oliver Reiser

Der TSV Dinkelscherben empfängt im Derby den starken Nachbarn aus Ziemetshausen. Doppeltorschütze Wolf kommt wieder von der Bank

Er war ohne Zweifel der gefeierte Mann beim TSV Dinkelscherben am vergangenen Spieltag: Patrick Wolf. Durch seinen späten Doppelpack erkämpften sich die Lila-Weißen ein 2:2-Unentschieden beim TSV Haunstetten. Ein Ergebnis, was in Anbetracht der aktuellen Situation am Kaiserberg schon wie Balsam für die Seele wirkte. Der Punktgewinn ermöglichte der Mannschaft von Trainer Christian Ludl nicht nur den Absprung vom Tabellenende, sondern spülte sie unter der Woche zudem auf Relegationsplatz 13 der Bezirksliga Süd. Wegen eines unerlaubten Einsatzes eines gesperrten Spielers wurde der DJK Memmingen insgesamt sechs Zähler vom Sportgericht abgezogen, die „Ostler“ haben somit die rote Laterne übernommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.