Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Burenschützen mit einer außergewöhnlichen Bilanz

Schießen

03.11.2017

Burenschützen mit einer außergewöhnlichen Bilanz

Die dritte Mannschaft der Burenschützen mit Okan Aksoy, Dieter Herber, Süleyman Özkan und Marc Gerkens nimmt die Gauliga ins Visier.
2 Bilder
Die dritte Mannschaft der Burenschützen mit Okan Aksoy, Dieter Herber, Süleyman Özkan und Marc Gerkens nimmt die Gauliga ins Visier.

Die Nordendorfer feiern zwei Aufstiege. Außerdem dürfen Hermann Duschl und Haci Azmas zur Deutschen

Die Burenschützen aus Nordendorf ziehen eine äußerst erfolgreiche Bilanz: Insbesondere die erste und dritte Sportpistolenmannschaft können beachtliche Erfolge aufweisen. Hinzu kommen sensationelle elf Siege bei den Gaumeisterschaften und Qualifikationen zur bayerischen und deutschen Meisterschaft.

Mit 14:2 Punkten und durchschnittlich 1065 Ringen konnte die erste Mannschaft der Sportpistolenschützen mit Erwin Schröttle, Haci Azmaz, Roland Stettberger und Wolfram Berger als Tabellenführer von der Gauoberliga in die Bezirksliga aufsteigen. Die dritte Vertretung überzeugte in der A-Klasse mit 12:0 Punkten und schaffte mit den Schützen Katharina Will, Okan Aksoy, Süleyman Özkan, Marc Gerkens, Dieter Herber und Gerhard Dorfmüller den Aufstieg in die Gauliga. Besonders Haci Azmaz und Katharina Will waren an den Erfolgen ihrer Mannschaften mit Schnittergebnisse von 275 und 252 Ringen beteiligt.

Sportwart Dieter Herber und Schützenmeister Stephan Hindermayr sind auch besonders auf die Erfolge bei der Gau- und der schwäbischen Meisterschaft stolz. Mit elf Gaumeistern haben die Burenschützen ihre bisherigen Erfolge weit übertroffen. Allein Armin Ocker gelang es, vier Einzeltitel und den Mannschaftstitel der Magnum-Schützen zu gewinnen. Auch Herrmann Duschl darf sich viermaliger Gaumeister nennen. Ocker überzeugte zudem in drei Waffengattungen (zwei zweite Plätze und ein dritter Platz) zusammen mit Haci Azmaz (2. Platz) und Erwin Schröttle (6. Platz) auf schwäbischer Ebene und qualifizierte sich mit seinen Teammitgliedern somit für die bayerische Meisterschaft. „Hermann Duschl und Haci Azmaz dürften sich sogar auf die deutsche Meisterschaft freuen“, so Dieter Herber.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren