Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. David Kirch springt aufs Treppchen

07.02.2015

David Kirch springt aufs Treppchen

Der Auerbacher David Kirch hatte Grund zum Jubeln.
Bild: Johann Kohler

Leichtathlet aus Auerbach holt Bronze bei „Bayerischer“

Bei den bayerischen Leichtathletikmeisterschaften in der Fürther Quellehalle der U18-Jugend, war nur eine kleine Abordnung der SpVgg Auerbach/Streitheim am Start. Doch die wenigen Athleten konnten durchweg überzeugen und holten durch den 17-jährigen David Kirch sogar Bronze im Hochsprung.

Mit 1,84 Meter im Hochsprung holte sich das Mehrkampftalent den hervorragenden dritten Platz mit neuer persönlicher Bestleistung und schrammte nur aufgrund von mehr Fehlversuchen an einem Silberrang, ebenfalls 1,84 Meter, vorbei. Doch auch im Weitsprung konnte er mit 6,18 Meter und dem vierten Rang voll überzeugen. Ebenfalls knapp an Bronze schrammte Robert Wagner über 200 Meter in 23,80 Sekunden vorbei, mit dieser Zeit holte er sich in neuer persönlicher Bestzeit den vierten Platz dieser Landesmeisterschaften. Mit einer Erkältung hatte der bayerische Freiluftmeister Julian Kaiser über 800 Meter zu kämpfen und war nach seinem siebten Rang in 2:12,38 Minuten schon etwas enttäuscht. (koh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren