Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Der Blick darf jetzt nur noch nach oben gehen

Basketball

12.02.2018

Der Blick darf jetzt nur noch nach oben gehen

Durchsetzungsstark: Mit zehn Punkten war Bernhard Benke bester Leitershofer Werfer in Oberhaching.
Bild: Marcus Merk

Kangaroos ziehen gegen Oberhaching den Kürzeren und bleiben im hinteren Mittelfeld der Regionalliga

Im Oktober hatten sich die Tropics aus Oberhaching in Leitershofen noch den Schneid abkaufen lassen und deutlich den Kürzeren gezogen. Sensationell siegten die BG Topstar Leitershofen/ Stadtbergen damals mit 92:71. Gestern nahm die Mannschaft von Trainer Mario Matic Revanche: Mit 75:61 hatte der Spitzenreiter der Regionaliga Südost am Ende die Nase vorn.

Oberhaching hatte seit der Schmach bis auf eine Ausnahme kein Spiel mehr verloren – einzig in der Heimpartie gegen Gotha lief es nicht rund. Allerdings hatten die Thüringer auch die halbe Erstligamannschaft auf dem Feld.

Gestern ließen die Oberhachinger in der Gymnasiumshalle am Kyberg nichts anbrennen. Allerdings konnten sie sich gegen die Kangaroos erst Mitte des ersten Viertels mit 19:11 absetzen. Die Gäste, deren letzter Sieg auf fremdem Terrain drei Monate zurückliegt, steckten nicht auf. Im Gegenteil. Zum Ende des zweiten Viertels kämpften sie sich bis auf 34:36 heran. Und sie bissen weiter: Bis auf 45:47 arbeiteten sich die Leitershofer mit Chefcoach Ian Chadwick Punkt für Punkt heran. Sollte jetzt die Wende gelingen und der Außenseiter für eine weitere Überraschung sorgen?

Tropics-Trainer hatte vor den Kangaroos gewarnt

Oberhachings Trainer Mario Matic hatte im Vorfeld vor den Kangaroos gewarnt: „Leitershofen wird eine schwere Aufgabe für uns. Sie sind gut gecoacht, haben ein starkes Team und gehören definitiv nicht auf den Tabellenplatz, auf dem sie momentan stehen.“ Seine Devise: Die Leitershofer nur nicht unterschätzen. Die Oberhachinger beherzten die Worte ihres Coaches und hielten die Gäste immer auf Abstand.

Nur noch einmal kamen die Kangaroos heran, nämlich auf 60:70 im Schlussviertel. Dominik Veney verkürzte für die Gäste mit einem Freiwurf auf 61:75 – gleichzeitig das Endergebnis. Überragender Werfer der Gastgeber war Janosch Kögler mit 21 Punkten.

Im nächsten Spiel erwarten die Leitershofer Kangaroos den TTL Basketball Bamberg – ein Sieg muss her, um wieder den Sprung ins vordere Mittelfeld der Tabelle zu schaffen. Im Oktober hatten die Leitershofer auswärts noch einen deutlichen 80:67-Sieg eingefahren. Das Spiel hat jetzt einen richtungsweisenden Charakter.

BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen: Benke (10/1 Dreier), Genck (9/2), Richter (8/2), Tucker (7), Tesic (7), Uhlich (6/1), Hadzovic (6), Londene (5), Veney (3).

Beste Werfer Oberhaching: Janosch Kögler (21), Moritz Wohlers (13) und Ognjen Zoric (12).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren