Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA

Futsal

01.02.2019

Der Gastgeber behält den Pokal

Zum zweiten Mal gewannen die Frauen des SC Biberbach das eigene Turnier um den Rathaus-Apotheken-Cup.
Bild: SC Biberbach

Frauen des SC Biberbach setzen sich beim eigenen Turnier durch

Ein voller Erfolg für die Damen der SG Biberbach war der 3. Rathaus-Apotheken-Cup in der Ballspielhalle in Meitingen. Bei diesem Turnier starteten neben den beiden Gastgeber-Teams SC Biberbach (Bezirksoberliga) und SV Erlingen (Kreisliga) viele Mannschaft aus der Region: VfB Oberndorf (Kreisliga), SV Thierhaupten (Kreisliga), TSV Gersthofen (Bezirksliga), SSV Anhausen (Landesliga), SV Ehingen/Ortlfingen (Freizeitliga) und FC Königsbrunn (Bezirksoberliga).

In Gruppe eins setzten sich nach den Vorrundenspielen Gersthofen und Oberndorf durch. In der zweiten Gruppe tat sich der spätere Turniersieger aus Biberbach zunächst schwer, zog dann jedoch zusammen mit Königsbrunn ins Halbfinale ein.

Bevor dieses gespielt wurde, durfte der jüngste weibliche Fußballnachwuchs des SV Erlingen sein Können zeigen und wurde von den zahlreichen Zuschauern lauthals bejubelt.

Nach den Halbfinalspielen (Gersthofen – Biberbach 0:2 und Königsbrunn – Oberndorf 3:0) kam es im Finale zu einer Wiederauflage des 0:0 aus der Vorrunde zwischen Königsbrunn und Biberbach. Auch diesmal trennte man sich nach regulärer Spielzeit unentschieden. Im Sechsmeter-Schießen behielten die Gastgeber dann die Oberhand. So blieb der Pokal im dritten Jahr des Turniers zum zweiten Mal in Biberbacher Hand. Die beste Spielerin und Torschützenkönigin des Turniers wurde Kerstin Weidenbacher vom TSV Gersthofen. Als bester Torwart wurde die Torhüterin des SSV Anhausen gewählt. (lh-)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren