Ustersbach

16.07.2019

Doppelsieg in Lila-Weiß

Copy%20of%20schwaben_20190714_u11__rdax_80.tif
3 Bilder
Die E-Junioren des TSV Dinkelscherben jubelten nach Siebenmeterschießen.
Bild: BFV

Landkreispokal-Titel für TSV Dinkelscherben bei E- und B-Junioren

Spannende Duelle auf hohem Niveau – dies wurde den vielen Zuschauern beim Landkreispokalfinale in Ustersbach geboten. Als strahlender Sieger ging der TSV Dinkelscherben hervor, der gleich in drei Altersklassen im Finale vertreten war und sich insgesamt zwei Titel sicherte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei den E-Junioren lag der TSV Steppach sogar zweimal in Führung, ehe sich die Lila-Weißen doch noch ins Elfmeterschießen retteten. Dort setzte sich der Nachwuchs aus Dinkelscherben letztendlich hauchzart mit 7:6 durch.

Im kleinen Finale der D-Junioren bezwang der TSV Meitingen die JFG Schmuttertal klar mit 4:0 – und auch im Endspiel wurde es deutlich. Schon nach 15 Minuten lag der TSV Dinkelscherben gegen den Kreisklassen-Meister aus Königsbrunn mit 0:3 zurück, der zum Schuss noch einmal aufdrehte und drei späte Treffer zum 7:1-Endstand erzielte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch bei den C-Junioren behielt der TSV Meitingen (2:0 gegen die JFG Singoldtal) im Spiel um Platz drei die Oberhand. Im Finale trafen mit der JFG Schmuttertal und der JFG Lohwald zwei Kreisliga-Teams aufeinander. Die Jugendfußballer aus der Region Neusäß profitierte von einer starken ersten Halbzeit und entschieden das Derby mit 2:1 für sich.

Zum Abschluss des Tages kam es im Endspiel der B-Junioren erneut zum Duell zwischen Königsbrunn und Dinkelscherben, zuvor holte sich der SV Thierhaupten durch einen 5:0-Kantersieg gegen Langenneufnach Platz drei. Die Königsbrunner, die im vergangenen Jahr noch in der Landesliga kickten und in der Relegation knapp abgestiegen sind, gingen als klarer Favorit ins Spiel und führten nach 21 Minuten mit 2:0. Dann folgte aber die große Aufholjagd des TSV, der in der B- Jugend eine Spielgemeinschaft mit dem FC Horgau und der SpVgg Auerbach-Streitheim hat und in dieser erfolgreichen Konstellation schon den Titel in der Kreisklasse bejubeln durfte. Nach 80 Minuten stand nun auf dem Sportgelände des TSV Ustersbach ein sensationeller 5:2-Sieg zu Buche - nicht verwunderlich, dass das „Double“ lautstark gefeiert wurde. (ilia)

Die Endergebnisse

E-Junioren: 1. TSV Dinkelscherben, 2. TSV Steppach, 3. TSV Schwabmünchen, 4. FC Langweid

D-Junioren: 1. FC Königsbrunn, 2. TSV Dinkelscherben, 3. TSV Meitingen, 4. JFG Schmuttertal 07

C-Junioren: 1. JFG Lohwald, 2. JFG Schmuttertal 07, 3. TSV Meitingen, 4. JFG Singoldtal

B-Junioren: 1. (SG) TSV Dinkelscherben, 2. FC Königsbrunn, 3. SV Thierhaupten, 4. (SG) SpVgg Langenneufnach

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren