Fußball

16.08.2019

Elferwette startet

Dinkelscherber Michael Endres tippt

Die Lektüre des Sportteils der Heimatzeitung ist für Michael Endres aus Dinkelscherben Pflicht: Obwohl er selbst nicht mehr aktiv auf dem Platz steht, verfolgt er das Geschehen in der Bundesliga und im Amateursport genauestens. Der ehemalige Verteidiger, der über 30 Jahre in der ersten und zweiten Mannschaft des TSV Dinkelscherben spielte, ist der erste Kandidat der AZ-Elferwette. Er tritt gegen AZ-Redakteur Max Czysz an.

Endres, der dem FC Bayern in der Bundesliga die Daumen drückt, wird am Sonntag auch den Auftakt seiner Dinkelscherber Kaiserberg-Kicker verfolgen: Sie müssen beim SSV Anhausen antreten. Sein Tipp: Die Begegnung endet mit 4:1.

Vielleicht wird auch das Dinkelscherber Riesentalent Julian Kania wieder zuschlagen, auf den Michael Endres große Stücke hält. Der 17-Jährige hatte im Test gegen den SV Ottmarshausen einen Hattrick geschafft. (mcz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren