Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Generalprobe für den Silvesterlauf

23.11.2017

Generalprobe für den Silvesterlauf

Wie man die neue Strecke mit einem Profi testen kann

„Bin ich schon fit für den LEW-Silvesterlauf in Gersthofen?“ Für alle, die sich diese Frage stellen, bieten die Lechwerke (LEW) in diesem Jahr gemeinsam mit dem TSV Gersthofen erstmals eine Generalprobe für den Silvesterlauf an: Am 3. Dezember, exakt vier Wochen bevor es am letzten Tag des Jahres ernst wird, können alle Interessierten beim gemeinsamen Lauftraining zusammen mit einem Profi-Lauftrainer ihre Fitness überprüfen.

Nebenbei lernen die Teilnehmer dabei auch die neue Strecke des Silvesterlaufs kennen, die im Vergleich zu den Vorjahren leicht angepasst wurde. An der Distanz ändert sich kaum etwas, aber die Läufer sollen bessere Wege vorfinden.

Das Lauftraining beginnt mit einem professionellen Warm-up, wie es jeder Teilnehmer dann auch vor dem Wettkampf absolvieren sollte, um optimal vorbereitet ins Rennen zu gehen und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Nach dem Lauf gibt’s noch praktische Tipps zur Verbesserung der Lauftechnik sowie spezielle Kräftigungsübungen für Läufer. Wer die dann bis Silvester regelmäßig absolviert, kommt garantiert fitter ins Ziel. Auch wer sich noch nicht für den LEW-Silvesterlauf 2017 angemeldet hat, ist herzlich willkommen. Los geht’s, wie auch an Silvester, um 11 Uhr.

Treffpunkt ist am Sonntag, 3. Dezember, im Stadion des TSV Gersthofen. (np-)

Die Teilnahme ist kostenlos, um vorherige Anmeldung unter lauftour@lew.de wird jedoch gebeten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren