Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Gersthofen/Altenmünster: Eine Frage der Effektivität

Gersthofen/Altenmünster
04.08.2019

Eine Frage der Effektivität

Ein unangenehmer Gegner für Rudi kine (links) und den TSV Gersthofen war der SC Altenmünster. Mario Kalkbrenner und Co. machten aus wenigen Möglichkeiten ein 1:1, weil die Hausherren ihre Chancen nicht nutzten.
Foto: Andreas Lode

Warum sich der Topfavorit TSV Gersthofen und der Abstiegskandidat SC Altenmünster im Landkreisderby 1:1-Unentschieden trennen

Während bei der „Kulturina“ in der Gersthofer Innenstadt der Bär steppte und tausende von Menschen den letzten Abend dieses wieder einmal grandiosen Ereignisses feierten, standen sich in der Abenstein-Arena zu ungewohnter Stunde die beiden Landkreis-Vertreter TSV Gersthofen und SC Altenmünster zum Derby der Fußball-Bezirksliga Nord gegenüber. 200 Zuschauer sahen, wie sich die beiden Kontrahenten mit einem 1:1-Unentschieden trennten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.