Kreisliga Ost

07.10.2019

Grippewelle fordert ihren Tribut

Thierhauptens Spielertrainer Simon Forster war mit den Entscheidungen von Schiedsrichter Jürgen Gabel nicht immer einverstanden.
Bild: Karin Tautz

SV Thierhaupten unterliegt Feldheim mit 0:3

Das Trainerteam Forster/Armbrust musste auch das Sonntagsspiel des SV Thierhaupten mit einer deutlich dezimierten Mannschaft bestreiten. Vier Spieler fehlten weiterhin wegen Grippe, fünf kehrten angeschlagen in den Kader zurück und einer fehlte aus beruflichen Gründen. Keine leichte Zeit für die Schwarz-Roten, die deshalb gegen den SV Feldheim mit 0:3 verloren. Bereits in der ersten Halbzeit zeigte sich, dass die Gäste die aktuelle Schwäche der Thierhauptener auszunutzen wussten. Daniel Edel nutzte die drei Chancen der ersten Halbzeit, um nicht unverdient in Führung zu gehen. Beim 0:2 hob ein flacher Schuss von einer Unebenheit noch einmal ab und landete unhaltbar im Tor. Die Schwarz-Roten erarbeiteten sich ihrerseits ebenfalls Chancen. Tobias Hörmann schoss vorbei (21.), bei einem satten Torschuss von Benny Ullmann konnte ein SVF-Spieler auf der Linie retten (23.), ein weiterer Freistoß von Ullmann landete knapp neben dem Tor (26.) und Dominik Reinhardt verpasste ebenfalls den Anschlusstreffer (29.). Aber es sollte anders kommen. Schiedsrichter Jürgen Gabel entschied zur Überraschung beider Mannschaften auf Elfmeter, als ein Feldheimer im eigenen Strafraum ohne Einwirkung von außen auf dem regennassen Rasen wegrutschte und zu Boden ging. Wiederum war es Edel, der den Ball unter die Latte setzte (36.).

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nach der Pause wurde es turbulenter. Schiedsrichter Gabel misslang es eine saubere Linie in die Spielleitung zu bringen. Zuerst schickte er Daniel Huber mit der Ampelkarte vom Platz (65.) und dann bekam Dominik Reinhardt vom Unparteiischen die Gelb-Rote Karte (70.). Zwei tolle Chancen von Benny Ullmann und Ivan Stiglec konnte der SVF-Keeper entschärfen. (cm-)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren