Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Kreisliga Augsburg: Kopf an Kopf

Kreisliga Augsburg
23.11.2019

Kopf an Kopf

Packende Zweikämpfe gab es schon im Hinspiel. Während Simon Achatz und Alexander Brecheisen (lila Trikots, von links) mit dem TSV Dinkelscherben auf Platz zwei überwintern wollen, hat Michael Lindermayr mit dem TSV Täfertingen am Tabellenende wieder Lunte gerochen.
Foto: Oliver Reiser

Anhausen, Dinkelscherben und Langerringen im Fernduell um Rang zwei. TSV Täfertingen hat am Tabellenende Lunte gerochen

Wer überwintert auf einem Ab-, wer auf einem Aufstiegsplatz? Der letzte Spieltag des Jahres in der Fußball-Kreisliga Augsburg könnte kurz vor dem Winter noch einmal für ein komplett anderes Tabellenbild sorgen. Denn bis auf den FC Horgau an der Spitze und den TSV Kriegshaber an letzter Stelle ist der Rest der Liga eng beisammen. Anhausen, Dinkelscherben und Langerringen werden in Fernduellen Rang zwei unter sich ausmachen. Der TSV Täfertingen könnte sich mit einem Sieg aus dem Keller befreien und damit die SpVgg Westheim bei einer Niederlage gegen Tabellenführer Horgau wieder in den Abstiegskampf reißen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.