1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Kulturpflege auf dem Pferderücken

Thierhaupten

12.09.2018

Kulturpflege auf dem Pferderücken

Reitsport der ganz besonderen Art wird bei der deutschen Meisterschaft „Working Equiatation“ in Thierhaupten zu sehen sein.
Bild: Ricarda Piotrowski

Was bei den deutsche Meisterschaften in „Working Equitation“ in Thierhaupten zu sehen ist

Die deutschen Meisterschaften in „Working Equitation“ finden am kommenden Wochenende zum ersten Mal in Schwaben statt. Der Ausrichter für dieses besondere Highlight vom 14. bis 16. September wird der Reitverein Thierhaupten unter der Turnierleitung der 1. Vorsitzenden Hildegard Steiner auf der Reitanlage Meir sein.

Was ist „Working Equitation“? Diese Reitdisziplin wurde vor zirka 15 Jahren eingeführt, um die unterschiedlichen Arbeits-Reitweisen zu fördern, die in den verschiedenen Ländern praktiziert werden. Damit wird beabsichtigt, nicht nur die Reitweise jedes Landes, sondern auch die verschiedenen Traditionen, Reitkleidungen, Sättel und Zaumzeuge, die Bestandteil des Kulturgutes jeder Nation sind, zu erhalten.

Das Turnier wird durchgeführt nach dem Regelwerk des Verbandes WED e.V. (Working Equitation Deutschland e.V.). Teilnahmeberechtigt sind alle Pferderassen in den Wettbewerben gem. WBO (BRD), alle Reiter, Pferde 4jährig und älter, WB L, M und S mit Rinderschein. Folgende Prüfungsdisziplinen werden angeboten: WB A: Anfängerklasse (Dressur-Aufgabe, Dressurtrail); WB L: Deutsche Meisterschaft Jugend Leichte Klasse (Dressur-Aufgaben, Dressurtrail, Speedtrail, Rinderarbeit); WB M: Mittlere Klasse (Dressuraufgabe, Dressurtrail, Speedtrail, Rinderarbeit); WB S: Deutsche Meisterschaft 2018 und Thierhaupten-Trophy (Master Class mit Rinderarbeit in der Gesamtwertung) (Dressur Meisterschaftsaufgabe, Dressurtrail, Speedtrail, Rinderarbeit).

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zuschauerinformation über LED-Anzeige

Besucher werden über die LED-Großanzeige auf dem Außenreitplatz über die Ergebnisse der einzelnen Reiter informieren. Es gibt Qualifikationsprüfungen durch den „Bayerns Pferde Champions-Club“, der Preise beisteuern wird und die Möglichkeit bietet ins Finale nach München zu kommen.

Die Weltmeisterschaft in dieser Reitsportart war im Mai auf der „Pferd International“ in München. Die Resonanz auf diese Disziplin war dort riesengroß. Reiter werden sich nun zur Deutschen Meisterschaft aus ganz Deutschland in Thierhaupten treffen. Der Reitsportverein Thierhaupten freut sich auf diese Herausforderung. Die Vorbereitungen für diesen Event laufen lange schon vorher. Am Samstagabend gibt es eine Feuershow von den Tassilo-Rittern aus Thierhaupten und Schmankerl vom Grill. Der Abend steht im Zeichen der Unterhaltung mit Musik und Geselligkeit. Für kulinarische Bedürfnisse wird gesorgt. Der Eintritt ist frei. (hils)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0346.tif
Langweid

Holzapfel verlässt die Trainerbank

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden