Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich

Tischtennis

09.02.2015

Langweid holt wichtige Punkte

Nach 8:3-Sieg auf Platz fünf

Beim Tabellendritten Wolframs-Eschenbach traten die Langweider Frauen in starker Besetzung an. Marina Heinrich, die sich nach ihrer langen Verletzungspause zuletzt schon in guter Form präsentiert hatte, wurde geschont. Mit einem ungefährdeten 8:3-Sieg fuhr die Mannschaft wichtige Punkte in der Tischtennis-Oberliga ein.

Mit einem positiven Punktekonto nimmt die „Zweite“ des TTCL nun schon Platz fünf ein. Maria Kratzelova und Gayanna Karyagina waren die erwarteten Stützen. Zusammen konnten beide ihr Auftaktdoppel für sich entscheiden. Die beiden TTCL-Spitzenspielerinnen entschieden auch ihre jeweiligen Einzelbegegnungen mit den beiden Spitzenspielerinnen der Mittelfranken jeweils klar für sich.

Maria Krazelova holte gegen die Nummer drei der Gastgeber ihren dritten Einzelerfolg während Gayanna Karyagina kein drittes Einzel bestreiten musste, da Barbara Jungbauer und Eva Bickel mit Einzelsiegen den Mannschaftserfolg schon vorzeitig sichern konnten (jug)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren