Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Leichtathletik: Abendsportfest wird zum Regenfest

Leichtathletik
09.08.2019

Abendsportfest wird zum Regenfest

Nach langer Zeit fanden im Rothalstadion auf Grund der guten Teilnehmerzahl zwei Läufe über 3000 Meter statt. Am linken Rand beim Start Günter Tauber von derSpVgg Auerbach und die spätere Siegerin der Frauenklasse, Christina Kratzer von der LG Zusam.
2 Bilder
Nach langer Zeit fanden im Rothalstadion auf Grund der guten Teilnehmerzahl zwei Läufe über 3000 Meter statt. Am linken Rand beim Start Günter Tauber von derSpVgg Auerbach und die spätere Siegerin der Frauenklasse, Christina Kratzer von der LG Zusam.

Selbst wolkenbruchartiger Dauerregen kann die Sportlerinnen und Sportler im Horgauer Rothtalstadion nicht bremsen. Es gab auch ein Wiedersehen nach 30 Jahren

Als Horgaus Bürgermeister und Vorsitzender der Sportanlage Thomas Hafner gut beschirmt im Rothtalstadion zum Leichtathletik-Abendsportfest der SpVgg Auerbach/Streitheim eintraf, kam er aus dem Staunen nicht mehr heraus. Trotz strömendem Regen waren auf sechs verschiedenen Wettkampfanlagen insgesamt 180 Leichtathleten aus 40 Vereinen im Einsatz. Was ihn noch mehr verwunderte, war die vor allem von den Leichtathleten lang ersehnte überdachte Tribüne, wo man wenigstens die Sporttaschen mit trockener Kleidung lagern konnte. Doch diese Überdachung war nur eine Momentaufnahme, denn diese bestand aus einem Zelt der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach, das die Helfer bereits am Nachmittag in weiser Voraussicht aufgebaut hatten. Wie nötig eine Überdachung wäre, zeigte die Situation während eines 20-minütigen Wolkenbruchs. Die Veranstaltung musste unterbrochen werden und da war jede mögliche Unterstellmöglichkeit bei den Athleten gefragt und das Zelt war mehr als überfüllt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.