Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Leichtathletik: Schnelle Läufer dürfen zum bayerischen Derby

Leichtathletik
20.10.2018

Schnelle Läufer dürfen zum bayerischen Derby

Auf das Bundesliga-Lokalderby FCA gegen den 1. FC Nürnberg freuen sich die jungen Läufer der Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Augsburg. Unser Bild zeigt die Vertreter Gewinnermannschaft bei der Kartenübergabe mit der Landkreis-Sportbeauftragten Barbara Wengenmeir (Mitte) und Richard Hammerl (Dritter von links) von der Kreissparkasse Augsburg.
Foto: Walter Kleber

Landkreislauf-Sieger der Jugend erhalten Karten für FCA gegen Nürnberg

Für die beste Jugendmannschaft beim 36. Landrat-Dr.-Frey-Landkreislauf „Rund um Neusäß“ im vergangenen Juni hatte die Kreissparkasse Augsburg wieder attraktive Preise ausgesetzt: Den schnellsten jugendlichen Läufern winkten Eintrittskarten für ein Bundesliga-Schlagerspiel des FC Augsburg nach eigener Wahl. Diese Chance hatten sich die jungen Läufer der Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Augsburg – ein loser Zusammenschluss von Leichtathleten aus sechs Augsburger Sportvereinen – nicht entgehen lassen. Sie waren – übrigens schon zum vierten Mal in Folge – als Schnellste über die Ziellinie gelaufen. Richard Hammerl von der Kreissparkasse Augsburg übergab jetzt acht Haupttribünen-Karten für das Bundesliga-Lokalderby FCA gegen den 1. FC Nürnberg am 3. November in der Augsburger WWK-Arena an die siegreichen Landkreisläufer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.