Fußball

15.06.2019

Leitfigur und Torjäger

Marcel Bertele (links) und Florian Mayer (rechts) präsentieren die Neuzugänge des TSV Leitershofen. Von links Martin Tomasevic, Aharon Schmid, Spielertrainer Anil Zambak und Hakan Senyuva.
Bild: Oliver Reiser

Was der TSV Leitershofen von seinem neuen Trainer erwartet

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga steht der TSV Leitershofen vor einem Umbruch. Den soll Anil Zambak vorantreiben. „Wir haben gezielt einen Spielertrainer gesucht“, verrät stellvertretender Abteilungsleiter Marcel Bertele. Der 32-Jährige soll mit einer Erfahrung eine Leitfigur abgeben. „Das ist uns letztes Jahr abgegangen“, so Bertele. Und zu guter Letzt hofft man auf der Alm natürlich auf viele Tore des ehemaligen Bayern- und Landesliga-Kickers, der zuletzt Spielertrainer beim Bezirksliga-Absteiger TSG Thannhausen war.

Zambak selbst bleibt bescheiden: „Vom Aufstieg sprechen wir nicht“, so der Coach, der neben „Königstransfer“ Hakan Senyuva, der zuletzt bei Türkspor Augsburg war und ein Jahr pausiert hat, eine ganze Reihe junger Spieler zum ersten Training am 11. Juli begrüßen kann. Vom KSV Trenk kommt Martin Tomasevic (20), von den A-Junioren des TSV Göggingen kehrt Aharon Schmid auf die Alm zurück. Und aus dem eigenen Nachwuchs rücken Nicklas Dewitz, Jonas Herr, Paul Wellener, Florian Karl, Tobias Gaier, Tim Rüd, Nils Klein und Julian Gräupner auf. „Man wird sehen, wer für die erste und wer für die zweite Mannschaft in Frage kommt“, sagt Marcel Bertele.

Auch in der Abteilungsleitung gibt es neue Gesichter. Bertele und Oswald Seizinger werden nun von Florian Mayer und Martin Gawronski, der seine Laufbahn beendet hat, unterstützt. Den Verein verlassen werden Benedikt Gerstmeier und Daniel Burda, die zum TSV Neusäß wechseln. (oli)

Testspiel-Termine: So., 14. 7., 15 Uhr TSV – FC Königsbrunn, Sa., 20. 7., 17 Uhr TSV – TSV Firnhaberau, So., 21 .7., 13 Uhr SV Mering II – TSV, Sa., 27. 7., 15 Uhr SG Kammeltal – TSV, So., 28. 7., 17 Uhr SF Bachern – TSV, Sa., 3. 8., 15 Uhr SV Achsheim – TSV, So., 11. 8., 11 Uhr TSV – TJKV Augsburg.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren