1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Lucas Hackl erlöst den Spitzenreiter

Spiel der Woche

23.04.2019

Lucas Hackl erlöst den Spitzenreiter

Spiel_der_Woche.pdf
2 Bilder

Mit dem 1:0-Sieg festigt der SV Ottmarshausen seine Führungsposition in der A-Klasse Nordwest. Fast wäre SCB-Keeper Tristan Radoki zum Spielverderber geworden

Wir wissen nicht, ob es nur am eigens angereisten Fanclub von Ottmarshausens Verteidiger Moritz Wagner lag, dass der Spitzenreiter einen knappen 1:0-Auswärtssieg im Spitzenspiel beim Tabellendritten SC Biberbach einfahren konnten, denn auch die schwächelnde Offensive der Hausherren tat ein Übriges. So holte der SV Ottmarshausen verdient die Punkte auf dem Galgenberg und untermauert die Tabellenführung in der Fußball-A-Klasse Nordwest.

Missglückter Rettungsversuch landet auf der Querlatte

Biberbach kam besser in die Partie und hatte in den ersten 20 Minuten deutlich mehr vom Spiel. Doch zu richtigen Hochkarätern reichte es für die Gastgeber nicht. Lediglich ein missglückter Rettungsversuch von Florian Mahl, dessen Kopfballabwehr auf der eigenen Latte landete, sorgte für Gefahr vor dem Ottmarshauser Tor. Nach der fälligen Ecke konnte Andre Ebert seinen Kopfball ebenfalls nicht in den Kasten der Gäste bringen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Und so kam es dann, wie es kommen musste, und der Tabellenführer ging mit dem ersten durchdachten Angriff in Führung. Stefan Fixle narrte seinen Gegenspieler in zentraler Position mit einem Hackentrick und konnte so das Spiel auf die linke Seite verlagern, wo Lucas Hackl mit einem platzierten Schuss ins lange Eck für das 0:1 sorgen konnte. Ottmarshausen machte jetzt richtig Druck und kam in der 31. Minute noch zu einer weiteren guten Chance, doch SCB-Keeper Tristan Radoki konnte gegen Benjamin Keller noch zur Ecke abwehren.

Nach dem Wechsel war Biberbach zunächst wieder das bessere Team, und in der 50. Minute hatte Sebastian Sinninger die große Ausgleichsmöglichkeit, setzte seinen Kopfball jedoch knapp am Tor vorbei. Doch die Gäste bekamen die Partie schnell wieder unter Kontrolle und ließen hinten in der Folgezeit nichts mehr zu. Der Tabellenführer bestimmte das Spielgeschehen, ohne jedoch nach vorne zwingend zu werden. In der 68. Minute feuerte Marius Hackl einen Distanzschuss ab, den Radoki jedoch problemlos abwehren konnte. In der 76. Minute hatte Benjamin Keller dann das 0:2 auf dem Fuß, doch wieder fungierte Tristan Radoki als Spielverderber.

SC Biberbach: Radoki; Anderer, Komor, Almer, Meisinger, Sinninger, Rauner, Ebert, Schenk, Lipp, Wüst (Hoch, Fries)

SV Ottmarshausen: D. Kölbl; Wagner, Mahl, Stohr, Keller, Fixle, Milicevic, S. Kölbl, L. Hackl, Pietrek, M. Hackl (Hampel, Girner)

Tore: 0:1 Lucas Hackl (23.). – Schiedsrichter: Schwell (Augsburg). – Zuschauer: 60.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren