Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Meitingen: Jubel in der Nachspielzeit

Meitingen
04.08.2019

Jubel in der Nachspielzeit

Mit einem unwiderstehlichen Solo erzielte Mateo Duvnjak in der vierten Minute der Nachspielzeit den 4:3-Siegtreffer für den TSV Meitingen im Derby gegen den TSV Wertingen. Anschließend konnte er von seinem Kameraden nur mit Mühe eingefangen werden.
Foto: Karin Tautz

Mit einem Treffer in der 94. Minute reißt der TSV Meitingen das schon verloren geglaubte Derby gegen den TSV Wertingen noch aus dem Feuer

Fußballherz – was willst du mehr? Es war eine tolle Kulisse bei bestem Fußballwetter und dazu ein Spiel, das an Dramatik nicht zu überbieten war. Am Ende sicherte sich der TSV Meitingen mit einem 4:3 (2:1)-Sieg im Altlandkreisderby der Fußball-Bezirksliga Nord gegen den TSV Wertingen den zweiten Dreier in Folge.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.