Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Neusäß: TSV Täfertingen atmet durch

Neusäß
18.11.2019

TSV Täfertingen atmet durch

Kein Durchkommen gab es für Lukas Drechsler (Mitte) und den TSV Zusmarshausen. Beim TSV Täfertinger halfen selbst die letzten noch verbliebenen Offensivakteure Deniz Tetik und Paul Stickroth (von links) in der Abwehr aus.
Foto: Oliver Reiser

Kellerkind gelingt ein 1:0-Sieg gegen den TSV Zusmarshausen. Kuriose Szene beim 3:1-Sieg des SSV Anhausen

Nach vier Niederlagen in Folge gelang dem TSV Täfertingen endlich wieder ein Sieg. Das Kellerkind der Fußball-Kreisliga Augsburg konnte nach einem 1:0 gegen den TSV Zusmarshausen aufatmen. Spitzenreiter FC Horgau setzte sich beim TSV Schwabmünchen II mit 2:0 durch, der SSV Anhausen (3:1 gegen Lagerlechfeld) und der TSV Dinkelscherben (3:2 beim FC Königsbrunn) bleiben auf Tuchfühlung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren