Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle

Tischtennis

20.04.2018

Premiere für ein Jungenteam

Die Jungen des TTC Langweid steigen als Bezirksliga-Meister in die Bayernliga auf. Von links André Thiebau, Deniz Riedle und Luca Gschlößl. Zum Team gehören noch Vivien Benisch, Paul Brandl und Jonathan Brüstl.
Bild: Thomas Riedle

Langweid steigt erstmals in die Bayernliga auf

Nach dem Gewinn der schwäbischen Pokalmeisterschaft der Bezirksebene sicherte sich das 1. Jungenteam des TTC Langweid mit einem 7:7 gegen Vize TV Dillingen im letzten Saisonspiel mit zwei Punkten Vorsprung auch den Meistertitel in der 1. Bezirksliga. Die Meisterschaft im schwäbischen Oberhaus bedeutet auch den Aufstieg in die Bayernliga.

Langweider Mädchenteams haben vor einigen Jahren die Bayernliga dominiert. Der Verein hat es dann vorgezogen, die Nachwuchsspielerinnen vorzeitig in Erwachsenenteams zu integrieren, um sie besser zu fordern und fördern zu können. Bei den Jungs hat der TTC in der nächsten Saison erstmals ein Team in der Bayernliga, der höchsten Jugendliga. Vor vier Jahren verpasste das damalige Team um den derzeitigen Jugendleiter Marco Bröll die Meisterschaft und den Aufstieg im Endspurt.

Diese Chance hat man sich diesmal nicht mehr nehmen lassen. „Mit zwei Punkten Vorsprung und dem besseren Spielverhältnis hätten wir auch 5:8 verlieren dürfen“, hatte Mannschaftsführer Denis Riedle errechnet. Am Ende stand nach tollen Spielen ein verdientes 7:7.

Auf das Spielverhältnis wolle man es nicht ankommen lassen

Auf das Spielverhältnis wollten es die Spieler nicht ankommen lassen. Luca Gschössl holte mit seinem zweite Einzelsieg den Punkt zum 7:7. Je einen Sieg hatten das Duo Gschlössl/Riedle sowie Denis Riedle und der erst zehnjährige André Thiebau beigetragen. Ersatzmann Jakob Kaps, der für die Stammspielerin Vivien Behnisch eingesprungen war, brachte zwei Einzelsiege nach Hause.

Bei der Freude über den Erfolg hat Mannschaftsführer Denis Riedle nicht vergessen, dass zum Titelgewinn auch Jonathan Brüstl und Paul Brandl beigetragen haben. (jug)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren