Newsticker

Pflicht-Corona-Tests: Einreisende aus Risikogebieten müssen sich ab Samstag testen lassen

Stadtbergen

31.01.2020

Rennauftakt mit Verspätung

Früh übt sich: Veronika Bernhart, die jüngste Teilnehmerin, am Start mit Trainerin Kathrin Reich.
Bild: Sebastian Bernhart

Premiere beim Schöffel-Kids-Cup lässt auf sich warten

Der Start in die Rennsaison des Schöffel Kids Cup, mit insgesamt fünf Rennen der mittelschwäbischen Nachwuchsrennläufer hätte bereits eine Woche zuvor am Waldrastlift in Reutte stattfinden sollen. Dort konnte aber noch kein Rennen gefahren werden, deswegen fand am vergangenen Sonntag das eigentlich erste Rennen statt, dem natürlich Rennläufer und Trainer entgegenfiebern. Dieses fand bei hervorragenden Pistenbedingungen am Wettersteinlift in Ehrwald statt.

Die Kurssetzer vom ausrichtenden SC Landsberg setzten zwei rhythmische Riesenslalomläufe für die fast 160 jungen Rennläufer aus der Region, die faire Wettkämpfe in allen Altersklassen von den Bambini U6 bis zu den jungen Erwachsenen U21 ermöglichten. Es entwickelten sich spannende Duelle in den beiden Durchgängen in allen Altersklassen. Rundum ein gelungener Start in die Schöffel Kids Cup Saison.

Der Skiclub Königsbrunn (SCK) und Skiteam der DJK Leitershofen (DJK) konnten zahlreiche Podestplätze und viele weitere gute Platzierungen einfahren. Aber auch die anderen Vereine aus dem Landkreis Augsburg waren in der mittelschwäbischen Rennserie erfolgreich. So wurde Veronica Olita (TSV Gersthofen) in der Klasse U6 weiblich Zweite vor Veronika Bernhart (DJK), der jüngsten Teilnehmerin im Feld. Bei den Bambini U6 gewann Daniel Wurster vor Noah Gillner (beide SCK) und Noah Kölbl (DJK). Der Sieg bei den unter 8-jährigen ging an Leonie Bartels vom Skiclub Königsbrunn, bei den Kindern U8 wurde Benjamin Wurster (SKC) Zweiter vor Lenni Mayr (DJK). In der Klasse U10w gingen die beiden ersten Plätze an den SCK mit Tanja Laccone vor Fritzi Luise Weigelt, gefolgt von Carla Donata Flach (DJK) auf dem dritten Platz. Bei den Kindern U10m wurde Nils Kreisel (SCK) Zweiter vor Levi Eichele (DJK).

Rennauftakt mit Verspätung

Bei den Kindern U12w gingen wieder die beiden ersten Plätze an den SCK. Es gewann Maja Dieterich vor Amelie Markgraf, Leni Galogaza (DJK) wurde Dritte. In der Klasse U12m, mit 16 Rennläufern im Ziel, wurde Moritz Eichele von der DJK Leitershofen Erster. Auch bei den Schülern U14w gingen erneut die ersten beiden Plätze an den SCK. Hier gewann Amelie Vogg mit Tagesbestzeit der weiblichen Starterinnen vor Magdalena Walczyk. Der dritte Platz ging an die DJK mit Anna Sailer. Zwei weitere erste Plätze errangen Fabian Kuchenbauer (U14m) und Angelina Markgraf (U16w), beide für den SCK. Bei den Schülern U16 wurde Manuel Bschorr (SCK) Zweiter vor Vincent Anthuber (DJK). In der Jugend U18 wurde Melissa Christian (SWV Fischach) Dritte, Zweite wurde Katharina Lebmeier (DJK). Moritz Stahl konnte noch einen ersten Platz für die DJK in der Jugend U18 herausfahren.

Weiter geht es beim Schöffel Kids Cup schon am kommenden Samstag in Jungholz mit einem Slalom und bereits am Sonntag in Unterjoch mit einem Riesenslalom.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren