1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Rote Laterne wechselt den Besitzer

Leitershofen

24.03.2019

Rote Laterne wechselt den Besitzer

Am Boden zerstört waren die Kicker des TSV Leitershofen nach der 1:2-Heimniederlage gegen den TSV Zusmarshausen.
Bild: Andreas Lode

Im Kellerduell der Kreisliga Augsburg setzt sich der TSV Zusmarshausen beim TSV Leitershofen durch

Der TSV Zusmarshausen konnte nach dem Kellerduell der Fußball-Kreisliga Augsburg die Rote Laterne an den neuen Tabellenletzten TSV Leitershofen weitergeben. In einem kampfbetonten Spiel setzten sich die Gäste bei herrlichem Frühlingswetter mit 2:1 durch und können den Blick wieder vorsichtig nach oben richten.

Beide Teams gingen von Beginn an volles Tempo und Fabian Zimmermann hatte schon nach fünf Minuten die erste gute Möglichkeit zur Leitershofer Führung. Doch schon im Gegenzug brannte es im gegenüberliegenden Strafraum lichterloh, als Andreas Belak einen Steilpass nur um Zentimeter verpasste. In der 8. Minute dann die Riesenchance zur Führung für die Gäste, als Lukas Drechsler einen verunglückten Abschlag von Leitershofens Keeper Markus Wieland nicht im verwaisten Gehäuse unterbringen konnte.

In der 11. Minute fiel dann aber doch der Führungstreffer für die Gäste, als die Leitershofer Abwehr nach einem Freistoß den Ball nicht klären konnte und Marco Steinle aus der Drehung das verdiente 0:1 erzielte. Nur drei Minuten später hätte es fast wieder geklingelt, doch sowohl Lukas Drechsler als auch Andreas Belak konnten von den Hausherren am zweiten Treffer gehindert werden. In der 20. Minute dann die beste Möglichkeit zum Ausgleich für das Endres-Team, doch Felix Häberl im Kasten der Gäste konnte den platzierten Kopfball von Fabian Zimmermann gerade noch von der Linie kratzen. Beim darauffolgenden Eckball war aber auch Häberl machtlos, als Fabian Zimmermann das Leder aus kurzer Distanz zum Ausgleich über die Linie stocherte. Fünf Minuten später blieb Häberl dann aber wieder Sieger, diesmal im Duell gegen Tobias Senger, der frei vor ihm aufgetaucht war. Beide Teams gingen weiterhin ein hohes Tempo, wobei die Präzision im Passspiel darunter zu leiden hatte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach der Pause kamen die Hausherren zunächst besser ins Spiel, ohne jedoch die Gästeabwehr vor die ganz großen Probleme zu stellen. In der 68. Minute musste dann Tobias Kuchenbaur mit einem sehenswerten Tackling gegen Tobias Senger in höchster Not zur Ecke klären.

Zusmarshausens neuer Coach Thomas Weber bewies anschließend mit der Einwechslung von Manuel Rosam ein glückliches Händchen, denn genau diesem Spieler gelang die erneute Führung für die Gäste. Von der Rechtsaußenposition zog er in Arien-Robben-Manier in die Mitte und traf mit links in die lange Ecke.

Die Gastgeber warfen noch einmal alles nach vorne und hätten in der 83. Minute nach einem klaren Foul an Tobias Senger im Strafraum einen Elfmeter zugesprochen bekommen müssen, die Pfeife des Unparteiischen blieb allerdings aus unerklärlichen Gründen stumm. In der 90. Minute hatte der TSV Leitershofen nochmals die Ausgleichschance, doch nach einer hohen Flanke verpassten gleich drei Angreifer den Ball nur um Haaresbreite.

Der TSV Zusmarshausen nahm die drei Punkte aus Leitershofen mit einer gehörigen Portion Glück mit nach Hause.

TSV Leitershofen: Markus Wieland; Vollrath, Zichert, Max Wieland, Foth, Schnitzler, Gruber, Gerstmeier, Burda, Zimmermann, Senger (F. Mayer, Gawronski, T. Mayer)

TSV Zusmarshausen: Häberl; Günther, Kuchenbaur, M. Schneider, M. Steinle, Wink, S. Schneider, P. Steinle, Drechsler, Müller, Belak (Rosam, Watzal, Jaskolka)

Tore: 0:1 M. Steinle (11.), 1:1 Zimmermann (20.), 1:2 Rosam (70.). - Schiedsrichter: Ebenbeck (Hollenbach). - Zuschauer: 80.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_8999.jpg
Langweid

Am Samstagabend herrscht striktes Alkoholverbot

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen