Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung

Karate

28.06.2017

Sandra Schwarz schafft das Triple

Sandra Schwarz holte drei deutsche Titel nach Leitershofen.
Bild: Sabine Bold

Dreimal Platz eins bei den internationalen deutschen Meisterschaften für Sportlerin vom TSV Leitershofen

Die erst 15-jährige Sandra Schwartz vom TSV Leitershofen gewann in Olching bei München bei den internationalen deutschen Meisterschaften in TSD (traditionelles koreanisches Karate) in allen drei Disziplinen (Formen, Waffen und Freikampf) den ersten Platz und damit auch den Gesamtsieg bei der Meisterschaft. Damit setzte sie die Erfolgsserie des TSV Leitershofen fort, der letztes Jahr mit Jan Marx den Championsieger bei den Herren stellte.

In einem internationalen Feld mit Teilnehmern aus den USA, der Schweiz, Italien, Schweden, Norwegen und Deutschland standen auch fast alle anderen 16 Teilnehmer des TSV in ihren Leistungsklassen auf dem Siegertreppchen. Cheftrainerin Barbara Steinmetz war mit den Leistungen der Leitershofer Mannschaft sehr zufrieden, die unterstreicht, dass bei der Abteilung Tang Soo Do des TSV Leitershofen neben dem Breitensport, bei dem jederzeit neue Mitglieder willkommen sind, auch der Leistungssport gut aufgehoben ist. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren