Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Sieg und Niederlage für Aufsteiger

Tischtennis

29.11.2017

Sieg und Niederlage für Aufsteiger

Sieg und Niederlage gab es für Matthias Häusler und den SV Nordendorf.
Bild: Daniel Härpfer

Nordendorfs Herren III mit beeindruckender Aufholjagd

Im Heimspiel gegen den drittplatzierten Post SV Augsburg II musste sich der SV Nordendorf in der Bezirksliga 1 mit 4:9 geschlagen geben. Die Punkte holten Wiedemann/Reich, Mathias Häusler, Daniel Dittmann und Linus Reich.

Beim 9:6-Sieg bei der SG Dösingen sorgten Wiedemann/Reich und Häusler/Dittmann für einen gelungenen Start. Christoph Wiedemann und Mathias Häusler (2) legten nach, ehe das bärenstarke hintere Paarkreuz mit Daniel Dittmann und Linus Reich (beide 2) mit vier Einzelsiegen den Teamerfolg besiegelte. Im Heimspiel am Freitag, 1. Dezember, um 20.15 Uhr kann man den Tabellennachbarn SV Unterknöringen überholen.

Im Kreispokal erreichten die Herren II beim TSV Kühbach mit 4:1 die nächste Runde. Tim Schlembach, Gerhard Spicker und Nico Aumiller sowie Aumiller/Schlembach schafften drei Fünfsatzsiege.

Eine beeindruckende Aufholjagd gelang den Herren III in der 2. Kreisliga. Gegen den TC Obergriesbach lag man bereits mit 4:8 hinten, doch Schlembach, Daniel Härpfer und Thomas Reich erzwangen das Schlussdoppel. Dort spiegelte sich der Gesamtverlauf wider: Hartmann/Wagner drehten ein 0:2 und retteten das Unentschieden. (dahä)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren