Kreisliga West

16.08.2016

Torjäger garantieren vier Punkte

Mit diesem Treffer leitete Oliver Osterhoff den 4:0-Sieg des SC Altenmünster gegen die SpVgg Ellzee ein.
Bild: Andreas Lode

Osterhoff und Pecher treffen je zweifach für den SC Altenmünster

Der Doppelspieltag in der Fußball-Kreisliga West am verlängerten Wochenende bescherte dem SC Altenmünster immerhin vier Punkte. Nach dem glatten 4:0-Heimerfolg am Samstag gegen die SpVgg Ellzee reichte es am gestrigen Montag im Spitzenspiel bei Aufsteiger Türkspor Ichenhausen immerhin zu einem 1:1-Remis.

(1:0). Die Heimpartie gegen die Truppe von Trainer Jürgen Weizer gestaltete sich für den SC Altenmünster eine Halbzeit lang sehr schwierig. Zwar ging der SCA bereits nach zehn Minuten durch Dominik Osterhoff 1:0 in Führung, bis zur Pause aber dominierte dann eher Ellzee das Spiel. Als Osterhoff kurz nach Wiederbeginn auf 2:0 erhöhte (47.), wirkte Altenmünster auf einmal sehr sicher und zeigte fortan eine starke Leistung. Folgerichtig fielen zwei weitere Treffer durch Patrick Pecher (60.) und Stefan Fischer (69.) zum 4:0-Endstand. „Wir haben nach der Pause vieles falsch gemacht“, war Jürgen Weizer nach dem Schlusspfiff nicht gut auf sein Team zu sprechen. (AL)

(1:0). Beide Mannschaften waren vor diesem Gipfeltreffen noch verlustpunktfrei und ohne Gegentor. Das sollte sich im direkten Duell ändern. Es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe mit einer ersten Riesenchance für die Gäste durch Dominik Osterhoff. Frei stehend aus fünf Metern jagte er den Ball überhastet über den Kasten.

Altenmünster machte gegen den technisch starken Gegner vieles richtig, ehe Matthias Müller an der Strafraumgrenze ein Stockfehler unterlief und Eyyüb Demircan den Ball aus 15 Metern zur 1:0-Führung in den Winkel jagte (24.). Die Herdin/Lauter-Schützlinge behielten trotz des Rückstandes die Ruhe und kontrollierte in der zweiten Halbzeit das Spiel. Der Lohn dafür war der verdiente Ausgleich nach einer Stunde. Nachdem Florian Seizmeier im Strafraum energisch nachsetzte, knallte Torjäger Patrick Pecher einen zu kurz abgewehrten Ball zum 1:1 in die Maschen. Ein am Ende sicherlich gerechtes Remis in einem äußerst anspruchsvollen Kreisligaspiel. (AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Schwimm-4f2886a3-7827-4dc6-aa0b-b0631b3a8dc6.tif
Schwimmen

Stadtberger holen den Mannschaftspokal

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen