Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

Kegeln

22.10.2020

Unglücklich im Derby

Spielgemeinschaft Steppach/Deuringen verliert in Schwabmünchen

In einem bis zum Schluss spannenden Spiel mussten sich die Landesliga-Kegler der SpG Steppach/Deuringen bei Fortuna Schwabmünchen trotz einer guten Mannschaftsleistung mit 2:6 Punkten und 3363:3377 geschlagen geben.

Gegen die gut aufgelegten Gastgeber geriet man nach den Startpaarungen bei 1:1 Punkten mit 13 Zählern in Rückstand. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Mittelabschnitt gingen beide Mannschaftspunkte an die Gastgeber und das Minus erhöhte sich auf 54 Holz. In Schlussduellen fand die SpG Steppach/Deuringen sehr gut ins Spiel und ging nach drei Durchgängen mit 22 Zählern in Führung. Wer jetzt an einen Sieg glaubte, sah sich getäuscht. Die Gastgeber drehten noch einmal auf und spielten Bestleistungen. Am Ende hatten sie mit 14 Holz die Nase vorne. Damit war die Niederlage trotz der Mannschaftsbestleistung von Christian Saule mit 595 Holz leider Fakt.

Am kommenden Samstag geht es zum TSV Ingolstadt-Nord. (wic-)

Einzelergebnisse (TSV Spieler erst genannt): Peter Koreny (3) 578 - 513 (1) S. Genßler, Georg Spengler (1) 527 - 605 (3) M. Below, Christian Diel (2) 585 - 592 (2) H-P. Breyer, Robert Heuberger (1) 551 - 584 (3) D. Stenke, Christian Saule (3) 595 - 545 (1) J. Below, Jürgen Kaufmann 527 (1) - 538 (3) J. Oswald.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren