1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Von den asiatischen Bauern abgeschaut

Allkampf

04.08.2016

Von den asiatischen Bauern abgeschaut

Mit Stöcken wehrten sich früher die asiatischen Bauern. Heute ist daraus eine Selbstverteidigung geworden: Bo-Jitsu. Sven Sonka (rechts) beherrscht sie.
Bild: Reitz

Wenn sich traditionelle Kampfkunst und moderne Selbstverteidigung treffen

Mit 27 Teilnehmern war die diesjährige Sommergürtelprüfung beim SSV Agawang Dinkelscherben gut besucht. 22 Kinder und Jugendliche, sowie fünf Erwachsene hatten sich wochen- und monatelang auf diese Herausforderung vorbereitet und freuten sich, ihre Leistungen und Fortschritte den Zuschauern, besonders aber den beiden Prüfern Roland Tögel und Fritz Kinzel zu demonstrieren.

Die beiden Großmeister begannen die Prüfung mit den Gürtelniedrigsten, die ihre erste Prüfung zum Gelbgurt ablegten. Mit das wichtigste ist Gürtelbinden, da Tradition, Respekt und Disziplin einen großen Teil aller Kampfkünste einnehmen. Je weiter die Prüfung fortschritt, desto mehr konnte man die Entwicklungsschritte der einzelnen Gurtfarben feststellen. Zunehmend wurden die Techniken komplizierter, die Bruchtests anspruchsvoller und die Selbstverteidigung dynamischer und realer.

Einen kleinen Höhepunkt stellte die Bo-Jitsu Prüfung von Sven Sonka dar. Staunend lauschten ihm Sportler und Zuschauer, als er den geschichtlichen Hintergrund dieser Kampfkunst erklärte, bei der sich der Sportler – früher die Bauern im fernen Asien – mit Stöcken, Langstöcken und Tonfas gegen seine Gegner – oder eben Samurai mit Schwertern – zur Wehr setzt. Danach demonstrierte er Blöcke, Fallschule, eine Kombination und Selbstverteidigung gegen einen und zwei Gegner mit den verschiedenen Waffen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Am Ende der Prüfung hatten alle den Sprung zur nächsthöheren Graduierung geschafft. Jeweils Erfolgreichste in ihrer Gruppe und somit Prüfungsbeste wurden Lukas Kovba, Charlotte Tesch, Joshua Goldammer und Veronika Mayer. Der 19-jährige Nicklas Hülsken wurde zum Tagesbesten gekürt. (ir-)

10. Grad (Gelbgurt): Zahir Elmas, Lukas Kovba, Ruth Seböck, Fiona Walter, Emilio Presti, Gianluca Sabino, Oliver Eckert, Dr. Ralph Kramer, Martin Lembert

9. Grad (Gelborangegurt): Mia Klapczynski, Charlotte Tesch, Simone Merk, Jana Schwotzer, Colin Ziegler

8. Grad (Orangegurt): Arne Kuske, Julia Pröll

7. Grad (Orangegrüngurt): Joshua Goldammer

6. Grad (Grüngurt): Jonas Dörle, Daniel Kovba, Melanie Schöffel

5. Grad (Grünblaugurt): Robin Michel

4. Grad (Blaugurt): Veronika Mayer

3. Grad (Blaubraungurt): Emilia Bühler, Viola Bühler, Nicklas Hülsken, Franziska Schimming

7. Kyu im Bo-Jitsu Sven Sonka

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren