Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Zusätzliches Angebot bei Sport nach 1

20.02.2018

Zusätzliches Angebot bei Sport nach 1

In Langweid kann wieder Leichtathletik betrieben werden

Ein zusätzliches Sportangebot für Schülerinnen und Schüler außerhalb der Unterrichtszeit gibt es ab sofort wieder in Langweid im Rahmen der Aktion Sport nach 1. Hierbei handelt es sich um ein Kooperationsmodell des Bayerischen Kultusministeriums und des Bayerischen Landessportverbandes beziehungsweise der örtlichen Schulen und örtlicher Vereine, durch das Brücken geschlagen werden sollen für Schulkinder zu Sportangeboten in Vereinen.

Der TTC Langweid engagiert sich seit 15 Jahren in Absprache mit der örtlichen Schulleitung im Rahmen dieses Kooperationsmodells mit Tischtennis und seit vielen Jahren auch mit Leichtathletik. Nachdem der bisherige Übungsleiter Helmut Tinz aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr tätig sein konnte, konnte der TTC Langweid zu Beginn des aktuellen Schuljahres nur noch den tischtennisinteressierten Kindern Sport nach 1 anbieten.

Nachdem sich Margit Rieger, Sportlehrerin an der Realschule in Zusmarshausen, bereit erklärt hat, sich als Übungsleiterin in Sport nach 1 zu engagieren, kann der TTC Langweid in Abstimmung mit der Schulleitung nun wieder jeden Mittwoch von 16 bis 17.30 Uhr in der Sporthalle den Schülern ab der dritten Klasse ein allgemeines Sportangebot machen. Margit Rieger, die in Langweid aufgrund anderweitigem Engagements bekannt ist, setzt ihre Ziele für das Sportangebot: Spaß an der Bewegung, Koordination, Kondition, Beweglichkeit, die Grundfähigkeiten Laufen, Werfen, Springen ausbilden, stärken und festigen.

Das aktuelle Tischtennis-Angebot Sport nach 1 für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 findet weiterhin immer Montag und Donnerstag jeweils von 15.30 bis 17 Uhr statt. (jug)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren