Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Zusmarshausen: Willkommen in der Kreisliga

Zusmarshausen
25.08.2019

Willkommen in der Kreisliga

Eine guter Torwart hätte den gehalten – das galt nicht für den Sonntagsschuss von Pierre Winatschek, dem Ex-Profi Raif Husic bei seiner Premiere für den TSV Zusmarshausen bereits nach fünf Minuten vergeblich hinter flog. Dieses Ding des Täfertingers war schlicht und ergreifend unhaltbar.
Foto: Oliver Reiser

Ex-Profi Raif Husic muss in seinem ersten Spiel für den TSV Zusmarshausen erst zwei Gegentreffer hinnehmen, bevor er den Sieg gegen den TSV Täfertingen rettet

„Willkommen in der Kreisliga!“ Das waren die Worte, die dem neuen Keeper des TSV Zusmarshausen, Raif Husic, zu seinem Einstand in der für ihn ungewohnten Spielklasse einfielen. Die Partie gegen den Aufsteiger TSV Täfertingen war noch keine fünf Minuten alt, da musste der 18-fache Junioren-Nationalspieler den Ball zum ersten Mal aus dem Netz holen. Täfertingens Pierre Winatschek hatte ihn mit einem unhaltbaren Sonntagsschuss von der Strafraumgrenze bezwungen. Als die Hausherren langsam besser ins Spiel zu finden schienen, gelang den Gästen nach einem Eckball das 0:2 (15.). Michael Lindermayr kam im Strafraum völlig frei zum Abschluss und wieder hatte Husic nicht den Hauch einer Chance. Am Ende wurde doch noch alles gut: Zusmarshausen setzte sich mit 3:2 durch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.