04.11.2015

Zwei Brüder in der Elf der Woche

Maximilian Vogele

Elf der Woche:Nominierung als Geburtstagsgeschenk

Fußball ist ein Mannschaftssport, spielentscheidend sind jedoch oft Einzelspieler. Die besten Kicker eines Spieltags finden sich in der „Elf der Woche“ von FuPa, dem Amateurfußballportal unserer Zeitung. Wenn mehr als 70 Prozent aller Aufstellungen erfasst sind und die FuPa-Besucher mindestens zehn Stimmen pro Team abgeben, errechnet sich daraus die Elf der Woche.

Die bringt immer wieder kleine Besonderheiten hervor. Zum Beispiel diese: Einen Tag vor seinem Geburtstag hat Arthur Fichtner vom TSV Meitingen das 1:1 gegen den TSV Aindling erzielt. Einen Tag nach seinem Geburtstag wurde der 26-Jährige für die Elf der Woche der Landesliga Südwest nominiert.

Nach dem 5:0-Erfolg in Echsheim-Reicherstein wurde gleich ein ganzes Quartett vom SV Thierhaupten in die Elf der Woche der Kreisliga Augsburg gewählt: Neben dem dreifachen Torschützen Maximilian Schacherl stehen auch Mathias Jacobi, Tobias Schmidbaur und Thomas Schwegler im Team. Der 5:0-Erfolg des FC Horgau beim VfR Foret hat dazu geführt, dass mit Maximilian und Michael Vogele ein Brüderpaar in der Auswahl der Kreisliga Augsburg vertreten ist. Zwei Kicker kommen vom TSV Diedorf: Ferdinand Ströhl und Michael Heiler. Zum siebten Mal ist Manuel Kuhn vom Spitzenreiter SC Altenmünster in der Kreisliga West vertreten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der Kreisklasse Nordwest stehen neben drei Spielern des SV Bonstetten (Burhan Kacar, Adnan Jusic, Eduard Kiefel), Philipp Habla, Stefan Kraus (TSV Ustersbach), Tobias Weber (SpVgg Westheim), Alexander Spengler (SSV Anhausen) und Jan Blochum (TSV Meitingen II).

Ein Trio vom SV Adelsried steht in der A-Klasse Nordwest: Melad al Hamood, Benjamin Miller und Benedikt Surrer. Weiter sind dabei: Florian Kamissek, Michele Muscillo (TSV Lützelburg), Johannes Schlumberger, Sebastian Sinninger, Fabian Meisinger (SC Biberbach), Johannes Gump (TSV Ellgau), Benjamin Vogl (SV Gablingen). Marco Baur (TSV Gersthofen II) wurde in der A-Klasse Mitte nominiert.

Keine Auswertungen gab es diesmal in der Bezirksliga Nord, weil vier Mannschaften keine Angaben gemacht haben. (oli)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%202018_Ulrich_Deffner_Reischenaupokal.tif
Schießen

Oberschöneberg dominiert

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen