Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Gelingt Aystetten noch die Rettung in die Relegation?

Fußball
14.05.2022

Gelingt Aystetten noch die Rettung in die Relegation?

Noch ist der SV Cosmos Aystetten nicht ganz am Boden. Noch immer besteht für Lavdim Isufi und seine Kameraden eine winzige Chance, zumindest noch einen Relegationsplatz im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga zu erreichen.
Foto: Marcus Merk

Plus Beim SV Cosmos Aystetten hofft man auf ein Wunder in der Landesliga. Doch dafür muss der Trainer erst eine Mannschaft zusammenkratzen. Doch es gibt Hoffnung.

Mit dem 2:0-Sieg gegen den FV Illertissen II hat der SV Cosmos Aystetten den letzten Strohhalm ergriffen und darf weiter auf den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga Südwest hoffen. Dazu sind die Konjevic-Schützlinge aber auf jeden Fall auf fremde Hilfe angewiesen. Auch wenn sie die letzten beiden Spiele beim FC Ehekirchen (Samstag, 14 Uhr) und eine Woche später gegen den VfB Durach gewinnen sollten, dürfen die direkten Konkurrenten SV Bad Heilbrunn, VfR Neuburg oder FC Memmingen II keine oder nur noch wenige Punkte holen. Und eines ist auch klar: Der Klassenerhalt ist nur möglich, wenn zunächst einmal die Rettung in die Relegation gelingt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.