Newsticker
USA wollen militärische Präsenz in Europa dauerhaft verstärken
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Nachlese: SV Ottmarshausen steigt auf: Nach neun Siegen auf Wolke sieben

Fußball-Nachlese
31.05.2022

SV Ottmarshausen steigt auf: Nach neun Siegen auf Wolke sieben

Überschwängliche Freude herrschte beim SV Ottmarshausen, der nach einem dramatischen Finale furioso den Titel in der Kreisklasse Nordwest geholt hat und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Kreisliga aufsteigt.
2 Bilder
Überschwängliche Freude herrschte beim SV Ottmarshausen, der nach einem dramatischen Finale furioso den Titel in der Kreisklasse Nordwest geholt hat und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Kreisliga aufsteigt.
Foto: Steve Hatton

Plus Der SV Ottmarshausen zieht zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Kreisliga ein. Wie es zum fulminanten Endspurt mit neun Siegen in Folge kam.

Im vergangenen Jahr war es der FC Emersacker, jetzt muss man sich in der Fußball-Kreisliga Augsburg schon wieder an ein neues Gesicht gewöhnen: Der SV Ottmarshausen hat nach dem finalen 2:1-Sieg gegen den TSV Diedorf als meister der Kreisklasse Nordwest zum ersten Mal in seiner 72-jährigen Vereinsgeschichte den Aufstieg dorthin geschafft. Erst vor zwei Jahren hatte der SVO mit dem Aufstieg in die Kreisklasse Geschichte geschrieben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.