Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. gersthofen: Unwetter verhindert noch mehr Titel

gersthofen
13.07.2019

Unwetter verhindert noch mehr Titel

Sonntag früh nach Wettkampfabbruch. Von links Trainerin Irina Bychkova, Lea Preußner, Frank Kurmyshkin, Lena Schweiger, Anna Grimm, Tamas Oroszlamos, Jannik Schreiber, Kaja Bohlken, Jasmin Hübler, Akos Oroszlamos und Klara Werner.
2 Bilder
Sonntag früh nach Wettkampfabbruch. Von links Trainerin Irina Bychkova, Lea Preußner, Frank Kurmyshkin, Lena Schweiger, Anna Grimm, Tamas Oroszlamos, Jannik Schreiber, Kaja Bohlken, Jasmin Hübler, Akos Oroszlamos und Klara Werner.
Foto: Jens Behning

Schwäbische Meisterschaften mussten abgebrochen werden. Klara Werner mit neuem bayerischen Rekord

Bei den diesjährigen schwäbischen Bezirksmeisterschaften auf der 50-Meter Langbahn in Kempten präsentierten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV Gersthofen und der TSG Stadtbergen in Hochform. Die Anzahl der Titel und Medaillen hätte sich sicherlich noch steigern können, doch aufgrund der angekündigten weiteren Gewitter entschieden die Veranstalter den zweiten Wettkampf ersatzlos zu streichen. Somit fielen zirka die Hälfte der Starts für die 376 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 27 Vereinen buchstäblich ins Wasser. Verständlich also der Ärger, als die motivierten Aktiven nach der Anreise erfahren mussten, dass am Sonntag kein Wettkampf stattfinden wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.