Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Zusmarshausen-Wollbach: 35-Jähriger wird in Wollbach von Hubwagen eingequetscht

Zusmarshausen-Wollbach
13.01.2022

35-Jähriger wird in Wollbach von Hubwagen eingequetscht

Zu einem Arbeitsunfall ist es laut Polizei am Mittwochvormittag in Wollbach gekommen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zu einem folgenschweren Arbeitsunfall ist es am Mittwoch im Zusmarshauser Ortsteil Wollbach gekommen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Ein 35-Jähriger ist nach einem Arbeitsunfall im Zusmarshauser Ortsteil Wollbach ins Krankenhaus eingeliefert worden. Laut Polizei fuhr sein Kollege, ein 32-Jähriger, am Mittwoch gegen 11 Uhr auf einem Firmengelände in der Straße im Zusamtal mit einem Hubwagen gegen einen anderen. Dadurch wurde der Fuß des 35-jährigen Arbeitskollegen zwischen der Gabel des Geräts und einem Palettenstapel eingeklemmt.

Arbeitsunfall in Zusmarshausen: Mann wird leicht verletzt

Der 35-Jährige verletzte sich leicht. Er wurde in die Uniklinik Augsburg eingeliefert. Sachschaden sei nicht entstanden, so die Polizei. Gegen den 32-Jährigen wird Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet. (kinp)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.