Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Zusmarshausen: Zwei Defekte sorgen für Großalarm in Zusmarshausen

Zusmarshausen
23.06.2022

Zwei Defekte sorgen für Großalarm in Zusmarshausen

Ein technischer Defekt an einer Stromverteilerdose hat am Mittwoch für einen Großeinsatz der Rettungskräfte in Wollbach gesorgt. 
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In einer Firma in Wollbach entzündet sich am Mittwoch eine Stromverteilerdose. Einige Stunden später schlägt die Brandmeldeanlage am Marktplatz in Zusmarshausen Alarm.

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein technischer Defekt an einer Stromverteilerdose hat am Mittwoch für einen Großeinsatz der Rettungskräfte in Wollbach gesorgt.

Nach Auskunft der Polizei hatte sich um 19.30 Uhr in einer Firma in der Straße Im Zusamtal in Wollbach eine Stromverteilerdose entzündet. Es handelte sich aber nur um einen kleineren, lokal begrenzten Brand. Dennoch wurden vorsorglich mehrere Kräfte des BRK sowie 57 Männer und Frauen der Feuerwehren Wollbach, Zusmarshausen und Altenmünster alarmiert. Durch die leichte Verrußung entstand glücklicherweise nur ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Wasserdampf vernebelt das gesamte Untergeschoss

Gegen 22.15 Uhr kam es dann zu einem weiteren Einsatz in einer Firma am Marktplatz. Durch den Defekt der Wellendichtung an einer Druckerhöhungspumpe für den Warmwasserstrang war eine größere Menge Wasserdampf ausgetreten. Dieser vernebelte das betroffene Untergeschoss, wodurch die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde. Die Feuerwehr Zusmarshausen rückte mit 15 Kräften an. Als Schaden war jedoch nur die defekte Pumpe zu verzeichnen. Personen wurden nicht verletzt. (thia)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.