1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. 140 Haushalte in Göggingen von Stromausfall betroffen

Augsburg

08.05.2019

140 Haushalte in Göggingen von Stromausfall betroffen

140 Haushalte waren in Göggingen von einem Stromausfall betroffen. Symbolfoto
Bild: Andreas Brücken

Zu einem Stromausfall ist es am Mittwochnachmittag in einem Teilbereich von Göggingen gekommen. Die Ursache stand bald fest.

In einem Teilbereich von Göggingen ist am Mittwochnachmittag kurz nach 14 Uhr der Strom ausgefallen. Ursache waren Bauarbeiten, bei denen eine Leitung beschädigt wurde, wie Stephanie Lermen von den Stadtwerken berichtet. "Ein sogenannter Baggerbiss", fügt sie augenzwinkernd hinzu. Etwa 140 Haushalte seien vorübergehend ohne Strom gewesen. Da der betroffene Bereich in der Ringversorgung der Stadtwerke liege, habe man die Stromversorgung nach rund 40 Minuten schon wieder herstellen können. "Im Bereich der Ringversorgung kann von je zwei Seiten mit Strom versorgt werden. Fällt auf einer Seite etwa ein Trafo aus, kann von der anderen Seite die Versorgung zugeschaltet werden", erklärt die Stadtwerke-Sprecherin.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In Göggingen kommt es immer wieder zu Stromausfällen. Laut Lermen liege es daran, dass in dem Stadtteil derzeit viel gebaut werde. Grundsätzlich sei das Augsburger Stromnetz jedoch sehr zuverlässig. "Die Daten der Bundesnetzagentur für 2018 haben bestätigt, dass wir im Durchschnitt weniger als fünf Minuten störungsbedingter Stromausfälle hatten." (ina)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren