Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. 19-Jähriger schlägt am Kö Polizist mit Faust ins Gesicht

Augsburg

11.11.2018

19-Jähriger schlägt am Kö Polizist mit Faust ins Gesicht

Zwischenfall am Königsplatz: Mehrere junge Männer schlägerten. Die Polizei musste dazwischen gehen, ein Beamter wurde verletzt.
Bild: Bernd Hohlen (Symbol)

Zwischenfall am Königsplatz: Mehrere junge Männer schlägerten. Die Polizei musste dazwischen gehen, ein Beamter wurde verletzt.

Die Polizei musste am Freitag eine Schlägerei zwischen mehrere Personen am Königsplatz schlichten. Dabei wurde ein Beamter durch einen Faustschlag leicht verletzt. Laut Polizei meldete Passanten gegen 23.20 Uhr die Schlägerei. Auch als mehrere Streifenwagen kamen, machten die Beteiligten weiter. Polizisten zogen sie auseinander. Dabei habe ein leicht alkoholisierter 19-Jähriger einen der Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn leicht verletzt, so ein Polizeisprecher. Von den Beteiligten habe keiner von Verletzungen berichtet. Die Polizei ermittelt gegen fünf Männer im Alter von 17, 18 und 19 Jahren unter anderem wegen eines tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, gefährliche Körperverletzung und Beleidigung. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren