Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. 37-Jähriger mit Gewehr in Kleingartenanlage unterwegs

Augsburg

16.08.2020

37-Jähriger mit Gewehr in Kleingartenanlage unterwegs

Auch ein Polizeihubschrauber beteiligte sich an der Suche nach dem Mann mit Gewehr in einer Oberhauser Kleingartenanlage in der Nacht auf Sonntag.
Bild: Andreas Lode (Symbolfoto)

Ein 37-Jähriger löst in der Nacht auf Sonntag einen größeren Polizeieinsatz in Oberhausen aus. Auch ein Hubschrauber beteiligte sich an der Suche.

Ein 37-Jähriger hat in Oberhausen in der Nacht auf Sonntag für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt, weil er in einer Parzelle in einer Kleingartenanlage an der Wertach eine Waffe samt Munition aufbewahrte. Gegen 0.40 Uhr wurde die Polizei über einen zunächst unbekannten Mann informiert, der mit einem Gewehr in der Kleingartenanlage Schönbachstraße/Günzburger Straße unterwegs sei. Weil die Lage unklar war, fuhren mehrere Streifen nach Oberhausen, auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Vor Ort ermittelte die Polizei durch Befragungen einen Verdächtigen, wobei zunächst unklar war, wo er sich aufhält. Der 37-Jährige wurde schließlich von Sondereinsatzkräften der Polizei in einer Parzelle festgenommen. Dort fanden sich auch eine Waffe und Munition. Die Polizei ermittelt aktuell die Hintergründe. Der 37-Jährige wurde zur Vernehmung auf eine Polizeiwache gebracht und anschließend auf freien Fuß gesetzt. Eine Gefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden, so die Polizei. (skro)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren